Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

von Sören Wetterau (07. Dezember 2016)

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für euch. Zumindest die Eröffnungssequenz könnte ganz nach eurem Geschmack werden.

Der Entwickler arbeitet nämlich mit dem japanischen Animationsstudio Trigger für das Intro zusammen, wie die englischsprachige Seite Polygon berichtet. Die sind vor allem für ihre Arbeit an den Anime-Serien Kill la Kill und Little Witch Academia bekannt. Während Lab Zero Games zusammen mit dem "Los Angeles"-Studio Titmouse die Geschichte für das Intro entwirft, ist Trigger für die Umsetzung und die Animationen zuständig.

Die Produktion des Intros soll voraussichtlich Anfang 2017 beginnen. Als Regisseur wird Yoh Yoshinari dienen, der unter anderem schon an Gurren Lagann und Neon Genesis Evangelion gearbeitet hat. Damit erfüllt Entwickler Lab Zero Games eines seiner Versprechen.

Indivisible wurde 2015 duch eine Crowdfunding-Kampagne finanziert. Eines der Stretchgoals ist das Anime-Intro gewesen, wobei damals der Name des zuständigen Studios noch nicht bekannt war. Neben der Eröffnungssequenz arbeitet Lab Zero weiterhin an der Fertigstellung von Indivisible, welches voraussichtlich 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen soll.

Dann erwartet euch ein Action-Rollenspiel, welches unter anderem von Super Metroid und Valkyrie Profile inspiriert ist. Protagonistin Ajna ist auf einer Reise, um die Wahrheit hinter ihren mächtigen und mysteriösen Kräften zu erfahren. Für die musikalische Untermalung ist Hiroki Kikuta zuständig. Den kennt vielleicht der eine oder andere noch vom Soundtrack zum Klassiker Secret of Mana.

Apropos Crowdfunding: Aktuell sucht das aus Deutschland stammende Spiel Highrise noch nach Interessierten auf Kickstarter.

In Japan gehören Animes fest zur Kultur des Landes. Jedes Jahr strömen tausende von Besuchern zur Jump Festa in Tokyo, die seit einigen Jahren auch eine kleine Heimat für Videospiele ist.

Tags: Anime   Video   Singleplayer  

Kommentare anzeigen
Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Wer Aktivierungsschlüssel für Spiele bei Webseiten erwirbt, die nicht zu den offiziellen Anbietern gehör (...) mehr

Weitere News