Star Wars - Battlefront 2: Voraussichtlich mit Einzelspieler-Kampagne

von Sören Wetterau (Montag, 12.12.2016 - 17:55 Uhr)

Entwickler Dice will mit dem Nachfolger zu Star Wars - Battlefront alte Fehler nicht wiederholen. Genau darüber spricht Produzent Paul Keslin in einem Interview mit der englischsprachigen Seite Eurogamer und deutet eine Einzelspieler-Kampagne mehr oder weniger deutlich an.

Viele Fans, so Keslin, hätten sich schon für den ersten Teil eine Kampagne gewünscht, weshalb diese jetzt für den Nachfolger geplant sei. Hilfe erhält Dice dabei vom kanadischen Studio Motive und der ehemaligen "Assassin's Creed"-Produzentin Jade Raymond. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Einzel- und Mehrspieler-Modi sich am Ende gut anfühlen.

Für Star Wars - Battlefront hätte Dice im Nachhinein mit dem Zusatzerweiterungen versucht, ein wenig Geschichte in den Mehrspieler-Shooter zu bringen. Keslin erwähnt hier vor allem die Todesstern-Erweiterung, die ein paar kleinere erzählerische Momente aufweist. Außerdem hat das Team bekanntlich die Mehrspieler-Modi später auch offline und somit gegen Bots spielbar zur Verfügung gestellt.

Ein Ersatz für die Einzelspieler-Kampagne sei das jedoch nicht gewesen. Es sei für Dice nachträglich nicht mehr möglich gewesen, diese zu integrieren, aber mit Star Wars - Battlefront 2 möchte das Entwicklerteam diesen Kritikpunkt ausmerzen. Das gilt auch für die Umsetzung von zusammenhängenden Weltraum- und Planetenschlachten, die möglicherweise im Nachfolger enthalten sein könnten.

Laut Keslin gibt es intern noch keine Entscheidung bezüglich Schlachten mit einem nahtlosen Übergang von Planeten in den Weltraum. Dies hänge vor allem von der Größe der Welt ab und wie sich eine solche Funktion auf die technische Leistung auswirkt. Ob das alles so klappt, erfahrt ihr voraussichtlich spätestens im Herbst 2017, dem geplanten Veröffentlichungszeitraum von Star Wars - Battlefront 2.

Zwar hat es keine Einzelspieler-Kampagne, aber verdammt schick ist Star Wars - Battlefront schon. Einen Eindruck von der grafischen Qualität erhaltet ihr in der Bilderstrecke.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen
Fan entwickelt Version, die ihr vor 30 Jahren gerne gespielt hättet

Fan entwickelt Retro-Version von Among Us. Bildquelle: Getty Images/ StudioBarcelonaObwohl Among Us bereits (...) mehr

Weitere News