Nintendo Switch: Januar-Präsentation im Morgengrauen

von Sören Wetterau (Dienstag, 13.12.2016 - 12:33 Uhr)

Am 12. beziehungsweise 13. Januar schaut die Spielewelt nach Tokyo: In der japanischen Hauptstadt will Nintendo seine neue Konsole Nintendo Switch ausführlich präsentieren.

Die Veranstaltung wird live auf der Firmenwebseite übertragen, allerdings heißt es hierzulande dafür früh aufstehen: Aufgrund der Zeitverschiebung startet die Switch-Vorstellung am 13. Januar um 5 Uhr morgens. Das bedeutet dann wohl oder übel den Wecker stellen ...

Welche Informationen Nintendo während der Präsentation verrät, ist noch unklar. Als wahrscheinlich gelten jedoch der genaue Veröffentlichungstermin und der Preis. Auf Letzteren geben britische Händler sogar schon eine Garantie.

Natürlich dürfen auch Spiele nicht fehlen. Im ersten Ankündigungsvideo ist immerhin sogar ein neues 3D-Mario-Spiel zu sehen, welches zurzeit noch ohne Namen ist. Möglicherweise wird Nintendo die Switch-Präsentation dafür nutzen, um das Jump'n'Run endgültig zu enthüllen. Aktuell gibt es zudem ein Gerücht um ein Crossover-Spiel mit Super Mario und den Rabbids von Ubisoft.

Zuletzt war die Switch übrigens in der US-Fernsehshow von Jimmy Fallon inklusive Super Mario Run und The Legend of Zelda - Breath of the Wild im Einsatz.

Diesen von einem Fan erstellten Plüsch-Switch-Hund wird Nintendo wohl nicht jeder Konsole beilegen. Hübsch sieht er trotzdem aus.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Hardware  

News gehört zu diesen Spielen
10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News