Dishonored 2: Ein Rätsel, das den Kopf zum Rauchen bringt

von Sören Wetterau (14. Dezember 2016)

Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske ist ein tolles Spiel, was euch unter anderem der Test: "Dishonored 2 - Die Steampunk-Fantasie entwickelt sich weiter" beweist. Allerdings wird euch darin nicht verraten, dass im Spiel ein ganz besonders kniffliges Rätsel existiert.

Vor allem Spieler, die sich auf die Jagd nach Trophäen und Erfolgen begeben, werden sich für "Heureka" zwingend mit der eigentlich an sich mehr oder weniger optionalen Denkaufgabe auseinandersetzen müssen. Der Erfolg ist nämlich an das sogenannte "Jindosh-Rätsel" geknüpft, welches euch in Mission 6 des Schleichspiels begegnet.

Im dortigen Staubbezirk stoßt ihr auf eine große Tür, die mit einem merkwürdigen Schlossmechanismus versehen ist. Schaut ihr ihn euch genauer an, entdeckt ihr das Rätsel, welches zwingend zum Weiterspielen gelöst werden muss. Allerdings seid ihr nicht an die manuelle Methode gebunden, sondern könnt auch mehrere Alternativwege nutzen.

Schafft ihr es jedoch mit reinem Hirnschmalz, dann winkt euch der bereits erwähnte Erfolg und das gute Gefühl, dass euer Gehirn einwandfrei funktioniert. Doch worum geht es denn nun in diesem Rätsel? Hier ein Beispiel:

In diesem Text wird von einem Abendessen gesprochen, dessen Gäste einzigartig gekleidet sind und gewisse Vorlieben haben. Die Aufgabe des Rätsels ist es, dass ihr fünf Personen fünf entsprechenden Merkmalen zuordnet. Klingt auf dem Blatt Papier vielleicht noch einfach, entpuppt sich aber in Wahrheit aufgrund von bis zu fünf Variablen als relativ komplex.

Um das Rätsel zu lösen, solltet ihr euch also definitiv ein paar Blätter Papier besorgen oder alternativ auf Textprogramme zurückgreifen, um entsprechende Tabellen anzulegen. Eine Methode findet ihr in unserer Tipps-Sektion. Die direkte Lösung können wir euch allerdings nicht nennen. Grund dafür ist, dass das Rätsel bei jedem Durchgang zufällig generiert wird und die Variablen anders ausfallen. Eine schnelle Google-Suche verläuft demnach im Sande.

Es gibt zwar ein paar Lösungsbeispiele, allerdings ist es gut möglich, dass diese bei euch nicht greifen. Wenn ihr also wirklich den Erfolg wollt, müsst ihr euch selbst anstrengen. Definitiv eine interessante Idee der Entwickler, die mal nicht den Einsatz von Magie oder Klinge erfordert.

Jetzt die Frage an euch: Habt ihr das Rätsel alleine lösen können, sofern ihr Dishonored 2 gespielt habt, oder habt ihr lieber die Alternativwege in Anspruch genommen? Verratet es uns in den Kommentaren!

Schleichen, Magie, Mord und eine große Prise Steampunk: Das ist die Welt von Dishonored. In unserer Bilderstrecke nehmen wir euch auf eine kleine Touristenreise mit.

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske
Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News