Shenmue 3: Chefentwickler gibt Status-Update, PC-Vorbestellung startet morgen

von Luis Kümmeler (14. Dezember 2016)

In einem japanischen Interview hat Chefentwickler Yu Suzuki ein Status-Update zu seinem über Kickstarter finanzierten Spiel Shenmue 3 gegeben. Nach offenbar erfolgreicher Vorproduktion soll das Spiel bald in die richtige Entwicklungsphase gehen. PC-Spieler sollen das Spiel bereits ab dem 15. Dezember 2016 vorbestellen dürfen.

Inzwischen ist es schon wieder beinahe anderthalb Jahre her, das fast 64.000 Menschen den spät realisierten Nachfolger Shenmue 3 auf Kickstarter unterstützten. Seitdem war es eher still geworden um das Projekt von Chefentwickler Yu Suzuki, der auch für die beiden Vorgänger verantwortlich zeichnete. Gegenüber der japanischen Zeitschrift Famitsu hat der Autor und Produzent nun aber ein Status-Update gegeben, wie die englischsprachige Seite VG24/7 berichtet.

"Die Entwicklung befindet sich in der finalen Phase, und ist auf dem Weg in die Massenproduktion", so Suzuki, der zudem ankündigt, vermutlich schon früh im Jahr 2017 neue Videos zum Spiel zeigen zu können. Was in dem Fall fast schon so klingt, als sei die Entwicklung von Shenmue 3 beinahe abgeschlossen, heißt vermutlich eher, dass sich das Entwicklerstudio aus der Prototyp-Phase heraus in die tatsächliche Entwicklung begibt. 

"Wir werden mit der Entwicklung weiterhin vorankommen, damit unsere Unterstützer und solche, die die Welt von Shenmue zum ersten Mal erleben, dies mit Vergnügen tun können", verspricht Suzuki weiter. Damit aber noch nicht genug der Neuigkeiten: Ab dem 15. Dezember 2016 soll die offenbar sehr gefragte PC-Version von Shenmue 3 auf der offiziellen Webseite vorbestellt werden können. Wie es um die "PlayStation 4"-Fassung steht, ist aktuell unklar.

Shenmue 3 soll voraussichtlich im Dezember 2017 für PC und PS4 erscheinen.

Shenmue ist eine Kult-Videospielserie aus dem Jahr 1999. In unserer Bilderstrecke könnt ihr einige Eindrücke vom Original-Spiel für Sega Dreamcast gewinnen.

Tags: Singleplayer   Kickstarter   Retro  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Shenmue 3
Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News