Alien - Covenant: Filmstudio kündigt immersive "Virtual Reality"-Erfahrung an

von Luis Kümmeler (04. Januar 2017)

Alien-Fans und Besitzer von "Virtual Reality"-Brillen dürfen schon einmal ihre Nerven zusammensuchen: Passend zum Kinostart von Alien - Covenant hat das produzierende Filmstudio 20th Century Fox eine waschechte "Virtual Reality"-Erfahrung angekündigt, die den außerirdischen Horror noch immersiver herüberbringen soll. Wann genau und für welche Plattformen diese jedoch erscheinen soll, ist derzeit unklar.

Mit Alien - Covenant kommt voraussichtlich am 18. Mai 2017 der neueste Ableger der gruseligen Alien-Reihe in die deutschen Kinos. Wie schon beim ersten Alien-Film hat auch diesmal wieder Ridley Scott Regie geführt, doch anders als das bei früheren Filmen der Fall war, soll der Horror diesmal auch in die virtuelle Realität gebracht werden. Wie die englischsprachige Seite Variety berichtet, hat das produzierende Studio 20th Century Fox passend zum Film eine "Alien Covenent Virtual Reality"-Erfahrung geplant. Viel ist bislang nicht darüber bekannt, doch eine erste Beschreibung verspricht viel: "Die Zuschauer werden die wahre Bedeutung des Terrors entdecken, wenn sie durch schreckliche Alien-Umgebungen und eine Geschichte navigieren, in der jede Entscheidung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen kann", so das Studio.

Die Alien Covenent "Virtual Reality"-Erfahrung wird vom Fox Innovation Lab für "große VR-Plattformen" entwickelt. Ridley Scott fungiert hierbei als Produzent, die Regie führt derweil der noch unbekannter David Karlak. Wann genau ihr mit der "VR-Erfahrung" rechnen könnt, ist noch nicht verlautbart worden - das VR-Spiel zu dem ebenfalls von Scott inszenierten Film "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" ist jedenfalls gegen Ende des Jahres 2016 für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR erschienen.

Alien-Freunde ohne VR-Brille haben seit 2014 die Möglichkeit, es im Spiel Alien - Isolation mit der namensgebenden Kreatur aufzunehmen. Das Spiel ist für PC, Mac, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 erhältlich.

Alien - Colonial Marines erschien im Jahr 2013 und verärgerte weltweit Spieler und Kritiker durch veraltete Technik und andere Versäumnisse. So entspricht der Spielinhalt nicht mal ansatzweise den vorproduzierten Trailern. Einige Eindrücke zum Spiel gibt es in unserer Bilderstrecke.

Tags: Singleplayer   Horror   Virtual Reality   Science-Fiction  

News gehört zu diesen Spielen

Alien - Isolation
Premium Online Edition mit massig Startkapital für GTA Online veröffentlicht

GTA 5: Premium Online Edition mit massig Startkapital für GTA Online veröffentlicht

Entwickler Rockstar Games und Publisher Take Two Interactive haben eine neue Edition von Grand Theft Auto 5 veröff (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Alien - Isolation

Alle Meinungen

* gesponsorter Link