Mass Effect - Andromeda: Die Erkundungstour beginnt im März

von Sören Wetterau (05. Januar 2017)

Lange hat Entwickler Bioware geschwiegen, jetzt ist es raus: Mass Effect - Andromeda hat ein Veröffentlichungsdatum, wie die Entwickler auf ihrer Firmenwebseite bekannt geben.

Wenn nichts mehr schief läuft, dann geht es ab dem 23. März 2017 auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 in die Andromeda-Galaxie. Für Nintendos kommende Heimkonsole Switch ist zurzeit keine Veröffentlichung geplant.

Damit erscheint Mass Effect - Andromeda, welches sich einen Platz im Blickpunkt "Top 20 - Most Wanted 2017: Diese Spiele solltet ihr im Auge behalten" erobert hat, fast genau fünf Jahre nach Mass Effect 3.

In dieser Zeit hat sich einiges getan: Entscheidungen des Spielers sollen mehr als nur "gut" und "böse" ausfallen und bei den Romanzen setzt Entwickler Bioware ebenfalls das Skalpell an. In die Fußstapfen von Commander Shepard treten übrigens die Zwillingsgeschwister Ryder, von denen ihr eines als Hauptfigur wählt.

Damit Mass Effect - Andromeda außerdem möglichst fehlerfrei auf dem Markt kommt, setzt Bioware eine alte, interne Tradition fort: Über Weihnachten haben die Mitarbeiter eine aktuelle Version des Spiels mit nach Hause genommen und auf Herz und Nieren getestet. Die Rückmeldungen seien durch die Bank großartig gewesen, weshalb sich Bioware für diesen Veröffentlichungstermin entschieden hat.

In unserer Bilderstrecke erhaltet ihr einen ersten Einblick in die vielversprechende Welt von Mass Effect - Andromeda.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Open World   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect - Andromeda
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News