Gerüchteküche: Erscheint Bloodborne 2 bereits 2017?

von Frank Bartsch (09. Januar 2017)

Es brodelt mal wieder heftig in der Gerüchteküche. Erscheint eine Fortsetzung von Bloodborne noch in diesem Jahr?

Obwohl noch nicht einmal ein Bloodborne 2 angekündigt wurde, gibt es jetzt Gerüchte, dass das Spiel vielleicht bereits in diesem Jahr erscheint. Das englischsprachige Magazin MXDWN hat dazu Andeutungen und auch Insiderinformationen zusammengetragen.

So hat der Chef des zuständigen Entwicklungsstudios From Software, Hidetaka Miyazaki, bereits im Herbst 2016 bestätigt, dass das Unternehmen an drei weiteren Spielen arbeite. Eines davon sei ein neues Armored Core. Doch weitere Details dazu sind bis heute Mangelware.

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?

Entscheidend ist jedoch die Äußerung "Eines der neuen Spiele wird mit Sicherheit die Erwartungen der Fans einfach erfüllen", gewesen.

Hinzu kommen jetzt Äußerungen der Bloodborne-Produzenten gegenüber dem englischsprachigen Magazin 4Gamer Teruyuki Toriyama und Masaaki Yamagiwa, die ebenfalls bestätigen, dass sich einiges bewegt und bereits dieses Jahr mit einer Ankündigung zu rechnen ist.

Natürlich hat keiner der Herrschaften konkret zu Protokoll gegeben, dass Bloodborne 2 im Jahr 2017 erscheinen wird, doch es passen zumindest schon einmal die beteiligten Akteure dieser Gerüchteküche.

Ein zweiter Teil von Bloodborne wäre auch gar nicht abwegig, immerhin hat das Spiel auf ganzer Linie überzeugen können, wie ihr auch aus dem Test "Bloodborne: Das Dark Souls auf das ihr gewartet habt" erfahrt.

In Bloodborne geht ihr auf die Jagd nach alptraumhaften Gestalten. Doch seid ihr vielleicht nicht auch an den Ursachen dieser lebendigen Alpträume mit beteiligt?

Tags: Singleplayer   Koop-Modus   Horror   Rumor  

News gehört zu diesen Spielen

Bloodborne
Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link