Mass Effect - Andromeda: Kein Season Pass, Mitglieder von EA Access dürfen früher spielen

von Luis Kümmeler (09. Januar 2017)

Über Twitter sind einige weitere Informationen zu Mass Effect - Andromeda ans Licht gekommen. So verzichtet Entwickler Bioware offenbar auf den heute so oft gesehenen "Season Pass", Zusatzinhalte soll es aber dennoch geben. Ferner sollen sich Xbox-Nutzer und "EA Access"-Mitglieder über früheren Zugang zum Spiel freuen dürfen.

"Science Fiction"- und Rollenspiel-Fans sollen voraussichtlich im kommenden März mit Mass Effect - Andromeda wieder auf die digitale Reise durch die Weiten des Weltalls gehen dürfen. Wie die englischsprachige Seite Dualshockers berichtet, sind nun über den Kurznachrichtendienst Twitter einige interessante Details zum genaueren Verlauf dieser Reise aufgetaucht. Aaryn Flynn, seines Zeichens leitender Angestellter bei Hersteller Bioware, antwortete dort nämlich auf die Frage eines Fans, ob es einen "Season Pass" für Mass Effect - Andromeda geben werde. Dies verneinte Flynn ganz klar mit einem einfachen "Nope".

Kein Season Pass für Andromeda also - zu Zeiten von umfangreichen DLC-Plänen schon vor Veröffentlichung großer Spiele ein inzwischen fast außergewöhnlicher Schritt von Bioware und insbesondere Hersteller Electronic Arts. Dass es keinen Season Pass geben wird, bedeutet aber natürlich nicht, dass Bioware überhaupt keine Zusatzinhalte für sein Spiel in Planung hat. Über die möchte das Studio aber offenbar "zu einem späteren Zeitpunkt sprechen", wie Flynn ebenfalls über Twitter klar machte.

Über den offiziellen Twitter-Account von Mass Effect ließ der Hersteller zudem Interessantes für Xbox-Spieler und Mitglieder des beitragspflichtigen Services "EA Access" verlauten: Wer nämlich einen Zugang zu EAs Premium-Programm sein Eigen nennt, soll offenbar früher in den Genuss von Mass Effect - Andromeda kommen. Wie viel früher? Das ließen die Verantwortlichen offen. Ebenfalls, ob auch PC-Spieler mit "Origin Access" eine ähnliche Vorzugsbehandlung erfahren werden.

Mass Effect - Andromeda erscheint hierzulande voraussichtlich am 23. März 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Käufer der ebenfalls für März angekündigten Konsole Nintendo Switch sollen vorerst leer ausgehen.

Fremde Welten, skurrile Kreaturen, hochmoderne Waffen, Raumschiffe und mehr - in unserer Bilderstrecke bekommt ihr einen Vorgeschmack auf das "Science Fiction"-Abenteuer Mass Effect - Andromeda.

Tags: Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect - Andromeda
Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News