Dreister Diebstahl auf der CES 2017: Prototypen von Hardwareproduzenten Razer gestohlen

von Frank Bartsch (Montag, 09.01.2017 - 14:20 Uhr)

Bildquelle Razer

Die Elektronik-Messe CES (Consumer Electronics Show) ist vorbei. Neben vorgestellten Neuerungen aus dem Technikbereich sorgt jetzt ein dreister Diebstahl für Schlagzeilen. Ein Dieb hat Prototypen des Hardware-Herstellers Razer vom Messestand gestohlen.

(Quelle: Youtube, Razer)

Roboter, hauchdünne Displays und gestochen scharfe Bilder sorgen für Verzückung während der Veranstaltung. Für Aufsehen sorgte auch "Project Valerie" von Razer. Hinter dem Projekt steht ein besonderer Laptop, der sich vor allem an Gamer richtet. Auf Knopfdruck könnt ihr nämlich eine Auflösung in zwölffacher HD-Qualität genießen.

Als Basis dient ein Razer Blade Pro 2016. Auf Knopfdruck wird aus einem 4K-Bildschirm ein Grafik-Herkules, welcher euch gleich drei 4K-Bildschirme liefert. So etwas ist natürlich kostspieleig. Bereits die "Basis" Razer Blade Pro 2016 kostet ab 4.000 Euro aufwärts im Razer Onlineshop.

Die Besucher und Medien zeigen sich dennoch begeistert darüber was die Technik bereits ermöglicht und Razer erhielt Auszeichnungen für das Konzept. Allerdings endet Razers Ausstellung auf unerfreuliche Weise.

Razers Chef Min-Liang Tan hat jetzt per Facebook bestätigt, dass zwei Prototypen von vorgestellten Produkten vom Messestand entwendet worden sind.

"Wir haben notwendige Informationen geliefert und arbeiten mit der Messeagentur sowie Behörden zusammen, um das Delikt aufzuklären", hält Tan fest. Es ist nicht klar, welche Prototypen genau gestohlen worden sind.

Übrigens schließt das Firmenoberhaupt aus, dass der Diebstahl auf das Konto von Industriespionen geht. "Strafen für solche Verbrechen sind echt schmerzhaft. Jeder, der so etwas macht, ist nicht ganz bei Trost", so Tan weiter.

Mit Geschick und entsprechendem Geldbeutel können vor allem PC-Spieler so einiges aus ihrer Hardware herauskitzeln, auch ohne teure Hardware-Prototypen. Anregungen dazu findet ihr in der Bilderstrecke.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Hardware  

Alle legendären Vorgänger, die den Weg geebnet haben

Final Fantasy bringt nun schon seit 33 Jahren ein starkes Spiel nach dem nächsten hervor.Das nächste (...) mehr

Weitere News