Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

von Celestine Grupe (23. Februar 2017)

Die Gameband mit Arcade-Klassiker PongDie Gameband mit Arcade-Klassiker Pong

Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Spielefokus zu entwickeln, auf der beliebte Klassiker wie Pac Man, Tetris & Co. direkt vom Handgelenk aus steuerbar sind.

Von der anfänglichen Kickstarter-Kampagne direkt in die Produktion von Atari gestartet, dürfen sich sowohl Spiele-Veteranen der Superlative als auch Szene-Neueinsteiger über die erste Smart Watch mit ausgeprägtem Gaming-Charakter freuen. Von FMTwo Game ursprünglich als Crowdfunding-Projekt ins Leben gerufen, benötigte die Kampagne gerade mal einen Tag, um das anfangs gesetzte finanzielle Ziel von 75.000 Dollar (cirka 71.200 Euro) nicht nur zu errreichen, sondern bei Weitem zu übertreffen.

Mit aktuell 125.000 Dollar (über 118.000 Euro) ist die Produktion des "Gameband" eine sichere Sache. Der Publisher selbst gab zu Wort, dass die Uhr "die Art des Spielens verändern wird" und ihr Atari-Klassiker "in völlig neuer Art und Weise erleben" könnt.

Die intelligente Armbanduhr richtet sich vor allem an Videospieler als Zielgruppe. Sie birgt handelsübliche Funktionen wie Schrittzähler, Kalender und Musik-Player. Allerdings dient sie auch als mobile Spielkonsole für unterwegs. Dahinter verbirgt sich eine ganze Reihe beliebter Arcade-Klassiker wie Asteroids, Pong und Centipede.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Insgesamt wird der Spiele-Neuling mit zehn Spielen ausgeliefert, weitere bekannte Spiele sollen bald folgen. Mit Berührungs-Steuerung, sensiblem AMOLED-Display und einer Bildschirmdiagonale von 1,63 Zoll soll Artaris Smart Watch ähnliche Hardware wie die Apple Watch enthalten.

Sollte euch einmal der interne Speicher der Uhr ausgehen, sollt ihr ihn mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 256 Gigabyte aufrüsten können.

Durch den USB-Anschluss könnt ihr die Uhr mit dem PC verbinden, um Spiele dort fortzusetzen. Dabei soll die Spieldauer des neuen Gaming-Gimmicks um einiges länger anhalten, als bei der Konkurrenz. Eine Akkuladung hält, laut Hersteller, bei normaler Nutzung mehrere Tage.

Kauffreudige Fans müssen sich aktuell jedoch noch in Geduld üben: bis zum 17. März läuft die Kampagne noch, "Early Bird"-Modelle sind allesamt vergriffen. Im Handel soll die Gameband für 199 Dollar (knapp 190 Euro) zu kaufen sein. Ein konkreter Erscheinungstermin steht bisher noch nicht fest.

Tags: Hardware   Retro  

Kommentare anzeigen
Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News