Die "Digitalsteuer" kommt und macht Steam-Spiele in zehn Ländern teurer

von Frank Bartsch (24. Februar 2017)

Der Fiskus schlägt zu. Eine Neuordnung von Steuerregelungen sorgt durch eine Steuer für digital erworbene Inhalte zu Preissteigerungen bereits ab März 2017.

Atmet durch: Deutschland und Österreich sind von dieser Regelung nicht betroffen, sehr wohl aber die Schweiz und weitere Länder, die nicht Mitglied der Europäischen Union (EU) sind.

Digitale Güter, wie eben Videospiele, die ihr unter anderem über Steam erwerbt, unterliegen innerhalb der EU schon seit längerem der Mehrwertsteuer-Pflicht.

Doch davon verschont waren bisher andere Länder. Nun greift der Fiskus aber zu. Steam-Betreiber Valve hat nun alle Nutzer, die in den betroffenen Ländern leben per Mail, (siehe Imgur) entsprechend informiert.

Ab März kommt es zu Steuererhebungen in den Ländern Schweiz, Südkorea, Japan, Neuseeland, Island, Südafrika und Indien. Im April folgt Serbien und es folgen später noch Taiwan und Australien. Die Preisaufschläge bewegen sich im Rahmen von acht bis 24 Prozent.

Auf der englischsprachigen Plattform Reddit kommt es natürlich zu empörten Äußerungen, zwischen denen recht häufig Isländisch vorzufinden ist.

Den Vertriebsunternehmen, die ihre Inhalte auf Steam zur Verfügung stellen, müssen die Steuer übrigens nicht an die Endverbraucher weitergeben. Doch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist mit einer Weitergabe der Steuer dennoch zu rechnen.

Natürlich betrifft diese Steuer nicht nur Steam, sondern sämtliche Vermarktungsplattformen für digitale Spielinhalte.

Steam bietet eine vielfältige Bibliothek an digitalen Inhalten. Darunter ist so manche Perle versteckt. Doch das Suchen nach spielerischen Perlen wird durch eine Steuererhebung in ein paar Ländern bald weniger spaßig.

Tags: Steam   Politik  

Kommentare anzeigen
Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News