Hearthstone - Reise nach Un'Goro: Erste Infos zur neuen Kartenpackung-Erweiterung

von Dennis ter Horst (28. Februar 2017)

Blizzard kündigt mit Hearthstone - Reise nach Un'Goro die erste Kartenpackung-Erweiterung an, welche im Jahr des Mammuts erscheint.

Anfang April erscheinen die neuen Karten voraussichtlich, wobei der Hersteller bezüglich der Vorbestellungsoptionen wie sonst auch vorgeht. So könnt ihr euch demnächst 50 Kartenpackungen für 44,99 Euro sichern, die ihr zum Start von Reise nach Un'Goro gutgeschrieben bekommt. Auch ein neuer Kartenrücken ist dabei, wie Blizzard via Battle.net verkündet.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Diese Vorgehensweise kennt ihr bereits von Hearthstone - Die Straßen von Gadgetzan. Der Test "Hearthstone - Die Straßen von Gadgetzan: Drei Banden, neue Karten und Jadegolems" gibt euch noch einmal einen näheren Einblick in die aktuelle Erweiterung des Online-Sammelkartenspiels.

Im Video erklären euch Produktionschef Jason Chayes und Spielchef Ben Brode noch einmal genau, wie die neuen Karten funktionieren.

Ein paar wenige Karten wurden von Reise nach Un'Goro bereits präsentiert. Insgesamt soll die Erweiterung jedoch 135 neue Karten für euch bereithalten. Der Schamane erhält beispielsweise den Vulkan-Zauber, der 15 Schadenspunkte zufällig auf alle Diener verteilt. Da können natürlich auch eure eigenen Kreaturen den Kürzeren ziehen.

Zudem wird es die neue Kartengattung "Quest (Aufgabe)" geben. Das Prinzip ist einfach: Ihr spielt die Quest-Karte und habt den Rest der Partie über Zeit, eure Aufgabe zu erfüllen. Mit "Erweckt die Schöpfer", übrigens die erste legendäre Karte, die kein Diener ist, sollt ihr sieben Diener mit dem Effekt Todesröcheln ausspielen. Gelingt euch dies, beschwört ihr Hoffungswahrerin Amara, die das Leben eures Helden auf 40 erhöht. Ein Faustschlag ins Gesicht eures Gegners.

Zudem können manche Diener mutieren und dadurch eine neue Fähigkeit erhalten, wie Windzorn oder Gottesschild. Des Weiteren treten die Elementare als neue Art von Dienern in Erscheinung. Bereits bestehende Karten, wozu unter anderem "Al'Akir der Windlord" gehört, werden mit der neuen Erweiterung künftig als Elementar gekennzeichnet.

Ab dem 17. März möchte Blizzard stets weitere Karten von Reise nach Un'Goro für euch preisgeben. Der Countdown startet also gegen Ende März, bevor ihr euch dann ab Anfang April in die neuen Karten stürzen dürft.

Tags: Online-Zwang   DLC   Multiplayer   E-Sport  

Kommentare anzeigen
Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Hearthstone - Heroes of Warcraft

Alle Meinungen