Mittelerde - Schatten des Krieges: Mikrotransaktionen gesichtet

von Frank Bartsch (02. März 2017)

Für das Spiel Mittelerde - Schatten des Krieges wird es wohl Mikrotransaktionen geben. Das hat jetzt die Beschreibung des Spiels über Steam aufgezeigt.

Auf Steam ist jetzt die Bezeichnung "In-App-Käufe" bei dem Spiel zu finden. Doch es fehlt an einer Beschreibung, wofür diese zusätzlichen und optionalen Käufe im Spiel notwendig sind.

Das englischsprachige Magazin Gamerant spekuliert, dass sie mit den sogenannten "Kriegskisten" zusammenhängen, die bei den Sondereditionen des Spiels inkludiert sind.

Der Protagonist Talion findet wohl diese Art von Kisten im Spiel. Je nachdem, welche Edition ihr nutzt, ist der Inhalt dieser Fundstücke anders. Doch was genau diese Kisten für Talion bedeuten oder inwiefern Mikrotransaktionen da mit hinein spielen, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Denkbar ist sogar, dass das Spiel einen Onlinemodus für mehrere Spieler bietet. Mikrotransaktionen sind vor allem für Mehrspielermodi üblich.

Dieses Video zu Mittelerde-Schatten des Krieges schon gesehen?

Mikrotransaktionen sind in der Regel von der Spielerschaft nicht wilkommen und vom Vorwurf des "Pay 2 Win" nicht ganz frei zu sprechen, wie zuletzt die Mikrotransaktionen in Gears of War 4.

Am 8. März gibt es übrigens weitere Informationen zum Spiel, dann erscheint voraussichtlich ein Trailer zu Mittelerde - Schatten des Krieges.

Talions neues Abenteuer erscheint voraussichtlich am 24. August für PC, PS4, Xbox One und Project Scorpio.

Im Nachfolger geht ihr ebenfalls auf Orkjagd und züchtet euch Erzfeinde heran. Inwiefern Mikrostransaktionen das Spiel beeinflussen werden ist noch offen. Vielleicht gibt es sogar einen Mehrspielermodus für den Krieg in Mittelerde?

Tags: Singleplayer   Rumor   Multiplayer   Open World   Fantasy   Steam  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mittelerde - Schatten des Krieges
Das bringt Season 3 mit sich

Das bringt Season 3 mit sich

**** In Fortnite steht die dritte Season kurz bevor und bringt einen neuen Battle Pass mit sich. Mit dem Battle Pass erh (...) mehr

Weitere News