Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix: PS4-Version mit technischen Problemen

von Sören Wetterau (Mittwoch, 15.03.2017 - 12:46 Uhr)

Wer nach Kingdom Hearts HD 2.8 Lust bekommt die Vorgänger nachzuholen oder noch einmal zu spielen, für den hat Square Enix die PS4-Neuauflage Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix im Gepäck. Allerdings kommt diese nicht ganz ohne schwerwiegende Fehler aus, wie Nutzer aus Japan berichten.

So heißt es in einem ausführlichen Reddit-Beitrag, dass sich die Bosse in der Neuauflage merkwürdig verhalten und ein Endkampf in der neu aufgelegten Version von Kingdom Hearts 2 offenbar unmöglich geworden ist. Der Grund soll in dem Wechsel von 30 zu 60 Bildern pro Sekunde liegen, wodurch die Spielphysik außer Rand und Band gerät.

Während diese Fehler vor allem Speedrunnern und Serienkennern auffallen sollen, gibt es jedoch auch Probleme mit den Speicherständen. Angeblich kommt es vor, dass beim Speichern hin und wieder das gesamte Spiel abstürzt und der Fortschritt seit dem letzten Speicherstand verloren geht. Immerhin sollen dabei frühere Speicherstände nicht beschädigt werden.

Es gibt jedoch auch Lob für die Neuauflage: Das Spielgefühl soll "butterweich" ausfallen, während die Ladezeiten fast nicht mehr existent sind. Grafisch sei es vor allem für Fans ein Genuss und würde die Vorfreude auf Kingdom Hearts 3 steigern.

Die japanischen Spieler hoffen deshalb umso mehr auf einen schnellen Patch von Square Enix, der zumindest die gröbsten Fehler beseitigt. Bislang hat sich das Unternehmen jedoch noch nicht zu den Problemen geäußert. In Europa erscheint Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix voraussichtlich erst am 31. März exklusiv für die PlayStation 4.

Es handelt sich hierbei um die "Neuauflage einer Neuauflage". Die direkten Vorgänger auf der PlayStation 3 konnten immerhin überzeugen, wie euch die Testberichte "Kingdom Hearts HD 1.5 Remix: Klassiker mit Charme" und "Kingdom Hearts HD 2.5 Remix: Fantasievolle Welten" beweisen. Selbiges gilt für Kingdom Hearts HD 2.8, welches im Test "Kingdom Hearts 2.8 HD - Final Chapter Prologue: Langer Name, kurzes Spiel" ebenfalls einen charmanten Eindruck hinterließ.

Die "Kingdom Hearts"-Reihe von Square Enix ist aus einer Kooperation zwischen Square Enix und Disney entstanden. Protagonist Sora trifft deshalb in den Spielen öfters auf Charaktere wie Donald, Goofy oder Micky Maus.

19 Ideen für eure Trauminsel

Noch Monate nach der Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons werkeln und schrauben Spieler noch a (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Kingdom Hearts HD 2.5 Remix
Ultimagamer
98

von Ultimagamer (11)

TheGameKing
98

Alle Meinungen