PC Building Simulator: Virtuell den eigenen Rechner zusammenschrauben

von Sören Wetterau (16. März 2017)

PC-Nutzer kennen das Phänomen: Fertigrechner schön und gut, aber das selbständige Zusammenbauen macht schlicht am meisten Spaß. Wer sich bislang an einen Selbstbau nicht herangetraut hat, für den gibt es mit dem PC Building Simulator bald ein Übungsprogramm.

Beim Projekt des rumänischen Entwicklers Claudiu handelt es sich um genau das, was der Name schon sehr deutlich verrät: Ihr baut euren eigenen Rechner zusammen. Angefangen beim Gehäuse über Netzteil, Mainboard, Prozessor, Grafikkarte bis hin zu den Festplatten und der Verkabelung. Ein neues Video zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung:

Die Pre-Alpha des PC Building Simulator kann über die Indie-Webseite Itch.io kostenlos oder alternativ für ein wenig Trinkgeld heruntergeladen werden. Inhaltlich erwartet euch ein Tutorial, sowie die Möglichkeit euren eigenen virtuellen PC zusamenzustellen. Die Benutzeroberfläche ist aktuell noch zweckdürftig.

Mit dem Projekt versucht der Entwickler Claudiu laut eigener Aussage auf der entsprechenden Spieleseite Interessierten über die Möglichkeiten eines Selbstbaus von PCs zu informieren und gleichzeitig dabei unterhaltsam zu sein. Für die Zukunft plant er einen Karriere-Modus, sowie weitere Gehäuse und Hardware einzubauen.

Noch mehr aktuelle Simulatoren gibt es Blickpunkt "Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität".

Egal ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Simulatoren sind mittlerweile fast überall vertreten. Wer nach dem hunderdsten Zombie-Abenteuer ein wenig Abwechslung benötigt, wird in unserer Bilderstrecke garantiert fündig.

Tags: Indie   Video   Singleplayer  

Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Fortnite: Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Unter "Fortnite"-Anhängern ist es hinlänglich bekannt: Der Twitch-Streamer Ninja zockt vor laufender Kamera n (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link