PlayStation Plus: Das sind die Gratis-Spiele im April 2017

von Frank Bartsch (30. März 2017)

Der März neigt sich dem Ende zu. Es wird Zeit, dass ihr auch erfahrt, welche kostenfreien Spiele im Rahmen von "PlayStation Plus" im April auf euch warten. Darunter ist diesmal eine Neuerscheinung.

Folgende Spiele stehen Mitgliedern von "PlayStation Plus" ab dem 4. April zum Download über den PlayStation Store zur Verfügung:

Kritiker fühlen sich mit dem Angebot bestätigt: Erneut gibt es keine AAA-Spiele. Doch es gibt auch Spieler, die sich darüber freuen, durch diese Aktion mal wieder Spiele probieren zu können, die sie sich vielleicht erst gar nicht gekauft hätten.

Ein Beispiel ist Drawn to Death. Das Spiel erscheint ganz neu auf dem Markt. Eine kostenlose Zugabe zu David Jaffes Kreation hat es bereits gegeben. In Drawn to Death kämpfen Figuren auf einem Zeichenblock gegeneinander. Erwartet also Action in einem ganz besonderen Grafikstil.

Lovers in a Dangerous Spacetime setzt voll auf kooperatives Spielen. Ihr erkundet zufällig generierte Welten in einer Galaxie und kommt nur voran, wenn ihr gemeinsam agiert.

Aktuell könnt ihr euch noch die kostenfreien März-Spiele für PlayStation Plus herunterladen.

Das Spieljahr 2016 bot so einige Knaller für die Marke PlayStation. Die Kritik an dem jetzigen PS-Plus-Angebot bleibt dennoch nicht aus. Die Spieler sind oft unzufrieden mit den kostenfreien Inhalten. Das wird sich auch im April nicht ändern.

Tags: Singleplayer   Koop-Modus   Gratis  

Kommentare anzeigen
Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News