Nintendo stoppt erneut Fan-Projekt - Besagter Fan gibt aber nicht auf

von Manuel Karner (11. April 2017)

(Quelle: Youtube, Dream Mix)

Hobby-Spielentwickler Justin Sink entwickelte für Freunde des Baukasten-Spiels Super Mario Maker eine Alternative im „The Legend of Zelda“-Universum, vorerst Zelda Maker genannt. Hersteller Nintendo sah das jedoch gar nicht gern und lies sämtliche Youtube-Videos dazu, sowie das Spiel selbst vom Netz nehmen.

Nach dem großen Erfolg von Super Mario Maker wollten Fans des Baukasten-Abenteuers ein weiteres Spiel in diesem Stil von Nintendo. Der Hersteller pochte jedoch darauf, dass ein derartiges Projekt im "Zelda"-Universum schwer zu bewerkstelligen wäre. Fan und Spielentwickler Justin Sink sah diese Ausflüchte von Nintendo als Herausforderung an, es selbst zu probieren.

„Ich dachte, wenn es für Nintendo zu schwer wäre, dann werde ich ihnen zeigen, dass es das nicht ist und mache es möglich“, so Justin in einem Interview mit der englischsprachigen Webseite Kotaku. Und so entwickelte Justin Sink den Zelda Maker, mit dem ihr euer eigenes "Zelda"-Spiel bauen konntet.

Nintendo gefiel das jedoch gar nicht und lies die Videos zum Projekt auf Youtube blockieren und auch das Spiel selbst durfte nicht weiter vertrieben werden. Die Webseite MediaFire, auf der das Spiel heruntergeladen werden konnte, musste den Zelda Maker vom Netz nehmen. Ähnlich erging es bereits anderen Fan-Projekten, wie Pokémon Uranium, dessen Arbeiten durch Nintendo gestoppt wurden.

„Nintendo hat sich wirklich in ein schlechtes Licht gerückt, wenn es darum geht, Youtube-Videos zu beanspruchen, Fan-Games auszulöschen oder zu zensieren“, meint Sink. Statt jedoch das gesamte Projekt in die Tonne zu werfen, hat der Spielentwickler sich dazu entschieden das Projekt in Legend Maker umzubenennen, zu erweitern und sein eigenes Videospiel daraus zu machen.

Grafiken, Objekte, Charaktere und selbst die Farbpalette wurden verändert, um so einer Klage von Nintendo zu entgehen. Herausgekommen ist das Rollenspiel Runiya. Enthalten sind darin auch sämtliche Kreationswerkzeuge, um eigene Abenteuer zu erstellen.

Der Super Mario Maker ermöglicht es euch eigene Level zu kreieren und diese nach eigenen Vorstellungen anzupassen. Das Baukausten-Spiel ist seit dem 11. September 2015 für Wii U erhältlich und wurde am 2. Dezember 2016 auch für Nintendos 3DS veröffentlicht. Geht also doch, Nintendo ...

Tags: Fantasy   Singleplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Legend Maker

Letzte Inhalte zum Spiel

Tausch-Funktion kommt mit neuem Update

Pokémon Go: Tausch-Funktion kommt mit neuem Update

Für Pokémon Go gibt es schon zum Ende der Woche die lang ersehnte Tausch-Funktion für alle Spieler via (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link