Call of Duty - WW2: Szenario bestätigt, Veröffentlichung im November

von Sören Wetterau (25. April 2017)

Hersteller Activision und Entwickler Sledgehammer Games schicken Call of Duty in die Vergangenheit: Mit Call of Duty - WW2 geht es, wie zuvor schon die Gerüchte behauptet haben, zurück in den Zweiten Weltkrieg.

Die Ankündigung erfolgt über die Spielwebseite, die zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genauen Details preisgibt. Eine Enthüllung von Call of Duty - WW2 inklusive einem ersten Video folgt Morgen, am 26. April um 19:00 Uhr. Über den hauseigenen Twitter-Account richtet Michael Condrey von Sledgehammer Games erste Worte an die Fans:

Dieses Video zu Call of Duty - WW2 schon gesehen?

Mit dem Veröffentlichungstermin kann Activision hingegen nicht mehr überraschen: Am Bahnhof Saint-Lazare in Paris hängt seit kurzem ein großes Werbeplaket, welches als Datum für Call of Duty - WW2 den 3. November 2017 angibt. Damit erscheint die Reihe wie gewohnt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, aber dieses Mal an einem Dienstag.

Die offizielle Bekanntgabe inklusive den ersten Spieldetails folgt morgen im "Premieren-Stream" von Activision und Sledgehammer Games.

Mit Call of Duty - WW2 versucht Activision die Fans wieder für sich zu gewinnen, nachdem der letzjährige Ableger Call of Duty - Infinite Warfare zumeist negativ aufgenommen wurde. Ob die Inhaltserweiterungen das ändern, verraten wir euch im Blickpunkt "Call of Duty - Infinite Warfare: Das bringen die DLCs Sabotage und Continuum".

Die Zukunft war ein Schuss in den Ofen: Call of Duty - Infinite Warfare ist bei den Fans durchgefallen. Jetzt soll es Sledgehammer Games mit der Rückkehr zu den Wurzeln richten. Die Shooter-Serie hat mit dem Zweiten Weltkrieg als Szenario ihren Anfang genommen.

Tags: Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - WW2

Letzte Inhalte zum Spiel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News