The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Das sind die DLC-Pläne

von Frank Bartsch (02. Mai 2017)

Auch für The Legend of Zelda - Breath of the Wild wird es Erweiterungen geben. Für einen der beiden geplanten Zusatzinhalte steht jetzt fest, was euch im Detail erwartet.

"The Master Trials" heißt der erste Zusatzinhalt, der im Sommer erscheinen soll. Während die zweite, geplante Erweiterung erst zur Weihnachtszeit veröffentlicht wird, so ist nun bekannt, dass The Master Trials euch vor allem aufgrund der Schwierigkeit fordern wird.

Dieses Video zu Zelda - Breath of the Wild schon gesehen?

Denn wie das englischsprachige Magazin Polygon berichtet, bringt euch die Erweiterung einen "Hard Modus". Eure Feinde sind nun deutlich stärker und sie entdecken euch früher, wenn ihr euch anschleichen wollt.

Neben den bekannten, aber härteren Feinden, trefft ihr aber auch auf neue Monster, die es so im Hauptspiel gar nicht gibt. Damit ihr gegen diese Feinde bestehen könnt, erhaltet ihr aber auch eine bessere Ausrüstung.

In vielen Gebieten könnt ihr Ballons finden, die Fundplätze für besonders wertvolle Ausrüstungsgegenstände markieren. Doch nähert euch mit Vorsicht. Gegner bewachen diese Schätze.

Darüber hinaus erwarten euch in der ersten Erweiterung noch viele, weitere Optionen:

Pfad des Helden

Auf der Mini-Map seht ihr, dargestellt durch grüne Fußspuren, in welchem Gebiet ihr bereits gewesen seid. Wenn ihr den DLC erwerbt, dann erkennt ihr auch eure Fortschritte vor Kauf des Zusatzinhalts. Maximal 200 Stunden Spielzeit könnt ihr so nachvollziehen.

Höhle der Herausforderungen

Ihr startet in einer Höhle ohne Ausrüstung und Waffen, müsst aber Feinde besiegen. So kämpft ihr euch durch bis zu 45 weitere Dungeons, gefüllt mit Feinden. Nach jeder Welle erhaltet ihr stückweise Ausrüstung dazu - die Feinde werden immerhin auch immer schwieriger zu besiegen sein. Am Ende dieser Aufgabe entfesselt ihr die wahre Macht des Meisterschwerts.

Reisemedaillon

In irgendeiner Kiste versteckt befindet sich dieses Kleinod. Durch Einsatz des Medaillons könnt ihr einen Punkt auf der Karte markieren, an dem ihr euch gerade befindet und diesen als Schnellreisepunkt nutzen.

Krog-Maske

Wenn ihr diese Maske gefunden habt und anlegt, so findet ihr Krogs viel einfacher. Sie wackelt, wenn ihr euch einem nähert.

Ausrüstungsgegenstände für Nostalgiker

Ihr findet in dem Spiel nun auch neue Ausrüstungsgegenstände, die von älteren Spielen der Reihe inspiriert wurden.

Übrigens komplett kostenfrei könnt ihr Dank Patch 1.2.0 nun die Audiosausgabe und Untertitel gesondert auswählen. Ihr wollt Link Japanisch sprechen hören und das Ganze mit englischen Untertiteln verstehen? Dank des Patches ist das kein Problem (Spieler auf Wii U müssten vorab allerdings im eShop ein Sprachpaket herunterladen).

Wie gut Links neues Abenteuer geworden ist, erfahrt ihr aus dem Test "The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Das beste Zelda aller Zeiten?".

Ihr kommt in dem Spiel nicht weiter? Dann schaut doch mal in den Guide "Komplettlösung mit Video-Walkthrough".

Zu den bereits vorhandenen Rüstungen kommen mit einer sommerlichen Erweiterung noch weitere hinzu. Außerdem gibt's durch den DLC eine größere Herausforderung beim Zocken.

Tags: Singleplayer   Open World   DLC  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News