Dead Island 2: Immer noch in Entwicklung, versichert Deep Silver

von Sören Wetterau (09. Mai 2017)

An Dead Island 2 wird weiterhin fleißig gearbeitet. Dies versichert Hersteller Deep Silver in einer Stellungnahme gegenüber der englischsprachigen Webseite Eurogamer.

"Dead Island 2 befindet sich bei Sumo Digital in Entwicklung und wir sind begeistert über den Fortschritt, den das Team mit der erfolgreichsten Marke von Deep Silver macht", so das Statement. Weitere Informationen soll es geben, sobald der Hersteller dazu bereit ist.

(So gut sah Dead Island 2 schon in der ersten Entwicklungsphase aus. Ihr dürft auf noch bessere Grafik und Technik hoffen!)

Die Entwicklungsgeschichte von Dead Island 2 ist bislang keine einfache. Nachdem das Zombie-Spiel auf der E3 2013 in Zusammenarbeit mit dem deutschen Entwicklerstudio Yager angekündigt wurde, trennten sich die Wege beider Parteien im Juli 2015.

Seit März 2016 ist bekannt, dass nun das britische Studio Sumo Digital, das zuvor unter anderem Little Big Planet 3 und zuletzt Snake Pass hervorgebracht hat, für die Entwicklung verantwortlich ist. Danach wurde es abseits einer kurzen Stellungnahme im November 2016 sehr still um das Zombie-Spiel.

Wann mit neuem Infomaterial zu Dead Island 2 zu rechnen ist, lässt Deep Silver offen. Eventuell ändert sich das mit der E3 2017, die vom 13. bis zum 17. Juni 2017 in Los Angeles stattfindet.

Mit Dead Island hat Deep Silver einst internationale Aufmerksamkeit erregt. Auf einer tropischen Insel kommt es zu einer Zombie-Plage, die sich nur allzu gern dem jeweiligen Spieler entgegenstellt.

Tags: Koop-Modus   Horror   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead Island 2
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News