Arms: Neue Infos zum "Motion Control"-Prügelspiel und Demo angekündigt

von Sören Wetterau (18. Mai 2017)

Nach The Legend of Zelda - Breath of the Wild und Mario Kart 8 - Deluxe ist Arms das nächste, große "Nintendo Switch"-exklusive Spiel. Im Prügelspiel dreht sich alles um dehnbare und mit Modifikationen versehene Arme, mit denen sich die Kontrahenten in der Arena beharken.

Gesteuert wird entweder mit den Standard-Controllern oder mithilfe von Bewegungssteuerung, bei der ihr den jeweils linken oder rechten Arm kontrolliert. Auf einem Anspiel-Event konnten die englischsprachigen Kollegen von Kotaku erstmals die ungewohnte Steuerung ausprobieren und ziehen ein positives Fazit: Arms lässt sich überraschend genau und angenehm via Bewegungssteuerung kontrollieren.

(Quelle: Youtube, Nintendo)

Euren Charakter bewegt ihr über sanfte Bewegungen der Joy-Con-Hälften, während ihr beim Schlagen nicht zwingend enorm ausholen müsst, sondern es reicht zum Beispiel ein einfacher Stoß nach vorne, um euren linken oder rechten Arm auf die Reise zu schicken. Mit einer Neigungsbewegung könnt ihr außerdem noch die Richtung bestimmen, solltet ihr rechtsseitig zuschlagen wollen. Wenn ihr beide Controller gleichzeitig nach vorne drückt, dann versucht ihr mit beiden Armen den Gegner zu greifen und anschließend zu werfen.

Die Steuerung fällt damit vergleichsweise simpel aus, aber Arms bietet im taktischen Bereich viel mehr als es den Anschein hat. Insgesamt erwarten euch zehn Kämpfer mit verschiedenen Fähigkeiten und Dutzende von Armaufsätzen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Es geht nicht darum die Steuerung perfekt zu berrschen, so Kotaku-Autor Chris Kohler, sondern vor allem darum, die gegnerischen Angriffe vorauszuahnen und zu kontern.

Neben einem klassischen Versus-Modus bietet Arms außerdem noch den Grand Prix, bei dem es gilt, zehn Kämpfe nacheinander zu gewinnen, einen Volleyball- und Basketball-Modus, den Hundertkampf und vieles mehr. Nintendos kommendes Prügelspiel steckt demnach voll mit Inhalten, die zukünftig mit kostenlosen Updates noch erweitert werden sollen.

Um selbst Arms auszuprobieren, müsst ihr übrigens nicht bis zum Veröffentlichungstermin am 16. Juni 2017 warten. Ähnlich wie bei Splatoon 2 startet Nintendo einen sogenannnten "Global Testpunch". Dabei handelt es sich um eine temporäre Demo, die ihr an den folgenden Tagen und Uhrzeiten spielen könnt:

  • 27. Mai: 2, 14 und 20 Uhr
  • 28. Mai: 2, 14 und 20 Uhr
  • 03. Juni: 2, 14 und 20 Uhr
  • 04. Juni: 2, 14 und 20 Uhr

Die Nintendo Switch hat einen erfolgreichen Start hingelegt. Mit Arms und Splatoon 2 soll der Weg fortgesetzt werden. Die beiden Multiplayer-Spiele sind die aktuellen Hoffnungsträger für den Sommer.

Tags: Multiplayer   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

ARMS
So will Nintendo verhindern, dass ihr Spiele zu früh bekommt

So will Nintendo verhindern, dass ihr Spiele zu früh bekommt

Um zu verhindern, dass Händler ihre Spiele zu früh verkaufen, will Nintendo seine Produkte künftig sp&au (...) mehr

Weitere News