Destiny 2: PC-Version erscheint exklusiv im Battle.net - Kampfansage gegen Steam?

von Luis Kümmeler (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:45 Uhr)

PC-Spieler, die in einigen Monaten Destiny 2 spielen möchten, müssen diesmal offenbar auf die populäre Distributionsplattform Steam verzichten. Die PC-Fassung des MMOFPS soll nämlich exklusiv im Battle.net beziehungsweise in der Blizzard-App des Betreibers Blizzard Entertainment angeboten werden.

Im Rahmen eines Livestreams haben Publisher Activision und Entwickler Bungie am gestrigen Abend zahlreiche Informationen zu Destiny 2 veröffentlicht. Der Nachfolger zum populären MMOFPS aus dem Jahr 2014 soll voraussichtlich am 8. September sowohl für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One als auch für den PC erscheinen – und bezüglich letzterer Plattform gibt es diesmal eine Besonderheit, wie die englischsprachige Webseite Polygon berichtet.

Die PC-Fassung von Destiny 2 soll nämlich exklusiv im Battle.net erscheinen, jener Plattform, auf der Spiele wie World of Warcraft - Legion, Starcraft 2 - Wings of Liberty, Diablo 3, Heroes of the Storm und weitere Spiele des Entwicklers Blizzard Entertainment erhältlich und spielbar sind. „Wir denken, das ist eine tolle Gelegenheit, die Destiny- und Blizzard-Community zusammenzubringen“, ließ der Blizzard-Chef Mike Morhaime im Livestream verlauten.

Damit dürften im Herbst dieses Jahres zahlreiche Steam-Nutzer mit Destiny-Verlangen in Versuchung geraten, sich auch einmal die Blizzard-App anzusehen. So heißt das Battle.net seit März dieses Jahres offiziell, nachdem der Betreiber bereits Ende des vergangenen Jahres eine Namensänderung angekündigt hatte. Im gestrigen Livestream sprach Blizzard selbst aber auch weiterhin vom Battle.net.

Eindrücke zum MMOFPS-Sequel Destiny 2 erhaltet Ihr in unserer umfangreichen Bildergalerie. Das Spiel aus dem Hause Bungie soll erneut mit exotischen Welten, Waffen, Raumschiffen und weiteren Elementen aufwarten, die „Sci-Fi“-Herzen höher schlagen lassen.

News gehört zu diesen Spielen

Destiny 2
Details und Release-Zeit angeblich geleakt

Assassin's Creed: Ragnarok | Details und Release-Zeit angeblich geleakt

Mit Gewissheit arbeitet Ubisoft grade am neuen "Assassin's Creed"-Ableger. Wie immer ist eine der spannendsten (...) mehr

Weitere News

* Werbung