Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

von Micky Auer (23. Mai 2017)

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition.The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition.

Bioware arbeitet an einem neuen Teil der "Dragon Age"-Reihe. Das behauptet zumindest einer der Autoren von Bioware in einem Interview mit der englischsprachigen Seite Eurogamer.

Alexis Kennedy, Gründungsmitglied des Entwicklers Failbetter Games, verließ das Studio vor einem Jahr, um ein freiberuflicher Videospiel-Autor zu werden. Anfang September verkündete er, dass er von Bioware als Gastschreiber angeheuert wurde (ein Novum). Kennedy gibt an, dass er an "einem signifikanten Inhalt" arbeiten würde, konnte jedoch keine weiteren Details bekanntgeben. Allerdings wies er darauf hin, dass Mark Darrah, ausführender Produzent der Serie, in einem Tweet zur Einstellung von Kennedy verkündete: "Welcome to Dragon Age". Somit ist eine indirekte Bestätigung gegeben.

(Das bislang jüngste "Dragon Age"-Abenteuer gibt es auch in einer GOTY-Version.)

"Es gibt große Unterschiede zwischen all dem, was ich zuvor gemacht habe und meiner Arbeit bei Bioware", bestätigt Kennedy gegenüber Eurogamer. "Jetzt kann ich mit Recht behaupten, dass es sich um ein Spiel der 'Dragon Age'-Franchise handelt."

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Was den Inhalt seiner Arbeit betrifft, gibt Kennedy an: "Ich kann nur sagen, dass mir ein beträchtliches Maß an Autonomie für meine Arbeit an einem Geschichtsstrang gewährt wurde. Dabei handelt es sich um einen erzählerischen Hintergrund, der sich von den anderen Teilen der bekannten Geschichte absondert", fügt Kennedy hinzu.

Nach Dragon Age - Inquisition von 2014 hat Bioware offiziell keinen weiteren Teil der Reihe angekündigt. Bei Electronic Arts, der Mutterfirma von Bioware, wurde ein neues Projekt von Bioware zwar besprochen. Dabei soll es sich aber um eine neue Marke handeln, die von Führungsmitgliedern bei EA als "Action-Adventure, das sich um einen Live Service aufbaut" beschrieben wird.

Gegenüber der englischsprachigen Seite Polygon gibt EA offiziell bekannt: "Wir freuen uns, dass wir Alexis nun bei Bioware an Bord haben. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keinerlei Informationen, die wir bezüglich Dragon Age teilen können." Vielleicht erfahrt ihr schon bald im Rahmen der kommenden E3 mehr über das Abenteuer im kriegszerrütteten Thedas.

Dragon Age - Inquisition begeistert durch große, fantasievoll gestaltete Areale und einem dynamische sowie action-orientierten Kampfsystem. Qualitativ reicht das große Abenteuer zwar nicht an das erste Dragon Age - Origins heran, konnt aber die Schlappe von Dragon Age 2 wieder wettmachen.

Tags: Fantasy   Rumor  

Kommentare anzeigen

Dragon Age-Serie



Dragon Age-Serie anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News