Far Cry 5: Erste Videos und Ankündigungstermin

von Sören Wetterau (23. Mai 2017)

Kaum hat Ubisoft die Entwicklung von Far Cry 5 bestätigt, folgen die ersten vier Teaser-Videos. Diese zeigen in erster Linie den US-Bundesstaat Montana als neuen Schauplatz der Shooter-Reihe, sowie diverse Ermordungen unter teils abstrusen Umständen. Hier zum Beispiel in einer Kirche:

In einem weiteren Video läuft eine Person panisch über ein Feld, ehe sie von jemanden außerhalb des Bildes erschossen wird. Warum und wieso, ist unklar.

An diesem Fluss der fiktiven Örtlichkeit Hope County scheint auf dem ersten Blick alles normal zu sein - bis eine Leiche durch das Bild schwimmt.

Selbiges gilt für den Wald, der zu Beginn des Videos noch friedlich wirkt. Nach einem schmerzerfüllten Schrei ändert sich das allerdings.

Mit den Videos bestätigt Ubisoft außerdem, dass Far Cry 5 wieder in der Moderne spielt und die Steinzeit von Far Cry - Primal hinter sich lässt. Ob Spieler jedoch tatsächlich - wie vermutet - in die Haut eines Polizisten schlüpfen, klärt sich voraussichtlich erst am 26. Mai 2017. An dem Freitag soll nämlich die große Ankündigung von Far Cry 5 folgen.

Säbelzahntiger, Keulen und eine andere Sprache: In Far Cry - Primal ging es sehr weit in der Zeitgeschichte zurück. In Far Cry 5 werdet ihr hingegen vermutlich keinem Mammut mehr begegnen können.

Tags: Video   Singleplayer   Open World  

News gehört zu diesen Spielen

Far Cry 5
Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link