Nintendo: Bannwelle erfasst zahlreiche 3DS-"Hacker"

von Luis Kümmeler (26. Mai 2017)

Im Rahmen einer groß angelegten Bannwelle hat Nintendo zahlreiche Nutzer des Nintendo 3DS gebannt. Ins Visier genommen hat das Unternehmen dabei Nutzer, die inoffizielle und damit unerwünschte Betriebssysteme sowie Raubkopien genutzt haben.

Wer nicht für Spiele bezahlen, dafür aber erweiterte Funktionalitäten auf seinem Nintendo 3DS genießen möchte, der greift zu alternativen, inoffiziellen Betriebssystemen – sogenannte Homebrew-Programme. Diese erlauben es Nutzern etwa, Raubkopien von Spielen aus dem Internet herunterzuladen und so die Ladenpreise zu umgehen. Natürlich gehen solch unlautere Methoden aber auch mit einem gewissen Risiko einher, und das mussten nun zahlreiche 3DS-"Hacker" am eigenen Leib erfahren.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Foren wie Reddit und 4Chan sind geflutet mit Beiträgen von Spielern, die im Rahmen einer offenbar groß angelegten Bannwelle von Nintendo erwischt wurden. Das bedeutet, dass die betroffenen Nutzer ihre Systeme zwar auch weiterhin nutzen können, unter dem „Error Code: 002-0102“ jedoch aus sämtlichen Online-Diensten sowie dem Miiverse ausgesperrt wurden. Wer nun also mit Freunden spielen will, schaut in die Röhre. 

Gegenüber der englischsprachigen Webseite Kotaku hat Nintendo eine Stellungnahme abgegeben: „Aufgrund zahlreicher Nutzer, die unerlaubte Systemmodifikationen vorgenommen, unautorisierte Versionen eines oder mehrerer Spiele genutzt und/oder sich unter Verletzung der Nutzungsbestimmungen mit den Spielservern verbunden haben, hat Nintendo die Systeme dieser Nutzer mit sofortiger Wirkung für das Online-Netzwerk gesperrt.“

Zwar geben etliche Spieler in besagten Foren zu, ihre 3DS-Systeme im Zusammenhang mit Raubkopien genutzt zu haben, diverse Spieler klagen aber auch, sie seien zu unrecht gebannt worden. Währenddessen untersuchen Spieler die Ursache dieser verheerenden Bannwelle, geben sich gegenseitig Tipps, wie eine Sperrung vermeintlich rückgängig zu machen ist, oder legen schlicht Beschwerde bei Nintendo ein.

Mit der Veröffentlichung von Nintendo Switch ist die Rolle des 3DS jüngst ein wenig in Frage gestellt worden, doch Nintendo hat ausdrücklich klargestellt, dass es sich bei der neuen Hybrid-Konsole nicht um einen 3DS-Ersatz handelt. Erst Ende des vergangenen Jahres waren die erfolgreichen Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond für Nintendo 3DS erschienen.

Der Nintendo 3DS ist seit dem Jahr 2011 erhältlich, hat also schon über sechs Jahre auf dem Buckel. In unserer umfangreichen Bildergalerie präsentieren wir euch exemplarisch 15 interessante Spiele für Nintendos beliebten Handheld.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Hacks  

Kommentare anzeigen
Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News