Fifa 18: Offizielle Ankündigung mit Cristiano Ronaldo

von Sören Wetterau (06. Juni 2017)

Keine große Überraschung: Auch in diesem Jahr gibt es ein neues Fifa. Für Fifa 18 setzt Hersteller Electronic Arts dieses Mal auf Cristiano Ronaldo. Der Star des spanischen Spitzenklubs Real Madrid ersetzt Marco Reus, der noch bei Fifa 17 am Start war, auf dem Titelbild.

Ein erstes Video zu Fifa 18 widmet sich voll und ganz dem aktuellen Weltfußballer inklusive seiner berühmten breitbeinigen Pose beim Freistoß:

Um seinen "Antritt, seine Lauffrequenz, seine Skills und seine Schusstechnik" aufzuzeichnen, hat EA extra Ronaldo in ein spezielles Aufnahmestudio eingeladen. Zudem habe das Entwicklerteam seine Aufzeichnugsdaten genutzt, um Elemente wie den Spielfluss, das Reaktionstempo und die Explosivität in Fifa 18 zu verbessern.

Die Details zu den spielerischen Änderungen soll es im Rahmen der EA Play Veranstaltung geben, die am Samstag, dem 10. Juni 2017, um 21:00 Uhr beginnt. Das fertige Fifa 18 erscheint voraussichtlich am 29. September 2017 für PC, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360. Die Versionen für die alte Konsolengeneration bezeichnet der Hersteller als "Legacy Edition", sprich sie basieren erneut nicht auf dem Frostbite-Grafikgerüst.

Zur Umsetzung für die Nintendo Switch gibt es von EA noch keine genauen Äußerungen, aber ein Hinweis am Ende des Videos deutet an, dass auch diese Umsetzung noch auf der alten Ignite-Engine basiert.

Vorbesteller können zu insgesamt drei Versionen greifen. Neben der Standard-Version erwartet euch die spezielle Ronaldo-Edition, die unter anderem drei Tage Vorabzugriff auf Fifa 18 und mehrere Vorteile für den "Ultimate Team"-Modus gewährt. Die Icon-Edition bietet die Boni der Ronaldo-Edition inklusive noch weiteren Extras um euer Ultimate Team zu erweitern.

Wie gut sich Fifa 17 im Vorjahr geschlagen hat, erfahrt ihr übrigens im Vergleichstest "Fifa 17 gegen PES 2017: Dieses Jahr gibt es wieder einen knappen Sieger".

In Fifa 17 hat EA erstmals einen Story-Modus eingeführt, der im Nachfolger weiter ausgebaut werden soll. Welche spielerischen Verbesserungen sonst noch in Fifa 18 anstehen, bleibt abzuwarten.

Tags: Video   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

FIFA 18
Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News