Everything: Dieser Trailer ist oscarverdächtig

von Chiara Bruno (08. Juni 2017)

Der Trailer für das im April veröffentlichte Spiel Everything hat erst kürzlich einen Preis beim Vienna Shorts Festival, einem Festival für Kurzfilme, Animation und Musikvideos, gewonnen. Somit ist der Trailer für eine Nominierung in der Kategorie "Animierter Kurzfilm" qualifiziert.

In dem knapp elfminütigen Kurzfilm spricht der britische Philosoph Alan Watts über das Leben in unserem Universum und den Sinn des Spiels, während die Spielmechanik vorgeführt wird.

Dies ist tatsächlich das erste Mal, dass ein Trailer eines Spiels die Möglichkeit hat, einen Oscar zu gewinnen. Die Jury des Vienna Shorts Festivals nannte den Kurzfilm "einen Film, der nicht nur unterhaltsam ist, sondern auch ein starkes poetisches und philosophisches Thema hat". Das Spiel selbst gewann bereits einige Auszeichnungen. Unter anderem nominierte die Jury des diesjährigen Independent Games Festival Everything für mehrere Auszeichnungen.

Das Spiel selbst lässt euch alles sein was euch vorschwebt. Ob ihr nun zum Esel, Eisberg, Kontinent oder gar Sauerstoffatom werdet, ist euch überlassen. Der Entwickler David Oreilly nennt Everything "eine Simulation aller Natursysteme aus jeder denkbaren Perspektive im Universum".

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Everything

Letzte Inhalte zum Spiel

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Am 14. Dezember stimmte die Federal Communications Commission (eine unabhängige Behörde, die Rundfunk, Satell (...) mehr

Weitere News