Metro 2033

Das schönste Spiel der E3 bisher: Metro Exodus

von Amir Forsati (Montag, 12.06.2017 - 05:13 Uhr)

Die Ankündigung von Metro Exodus war wohl der Höhepunkt der gestrigen Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 2017. Der Nachfolger von Metro 2033 und Metro - Last Light begeistert dabei mit der wohl schönsten bisher gezeigten Grafik.

In Metro Exodus spielt ihr wie in den Vorgängern den euch bekannten Helden Artjom. Der spielerische Fokus liegt nun auf der tödlichen Oberwelt. Artjom verlässt nämlich die Unterwelt und betritt die weitläufige Moskauer Umgebung, um weitere Teile des zerstörten Russlands zu erkunden.

Der Entwickler 4A Games kündigt nicht-lineare Level und eine Geschichte an, die ein gesamtes Jahr umfassen wird. Ihr werdet somit sogar den russischen Frühling, Sommer, Herbst und Winter erleben.

Klickt euch durch unsere Bildergalerie, um die ersten offiziellen Bilder zu Metro Exodus sehen zu können. Die Metro-Reihe war bisher stets ein Insider-Tip.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. News
  3. Das schönste Spiel der E3 bisher: Metro Exodus
News gehört zu diesen Spielen
die noch vor ihrem Release sterben mussten

Spieleprojekte wie Silent Hills wurden leider noch vor ihrer Veröffentlichung zerstört. Bildquelle: Konam (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metro 2033
alanwalkerfade
90

von alanwalkerfade (5)

JanF98
90

Alle Meinungen

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website