Ubisoft kündigt das Piratenspiel Skull and Bones an

von Matthias Kreienbrink (13. Juni 2017)

Eine der Überraschungen der diesjährigen Spielemesse E3 ist die Ankündigung des Piratenspiels Skull and Bones. Während viele der gezeigten Spiele auf der Pressekonferenz Uibsofts schon vorher bekannt waren, handelt es sich bei diesem Titel um ein komplett neues Spiel - ein Piratenspiel, um genau zu sein.

Bei Skull and Bones handelt es sich um ein taktisches Action-Spiel. Angesiedelt im Indischen Ozean ist es euer Ziel, der ultimative Piratenboss zu werden. Wie ihr euch vorstellen könnt, stehen bei einem Piratenspiel die riesigen Schiffe im Mittelpunkt. So soll es etwa Kämpfe zwischen diesen Schlachtschiffen geben. Diese sollen wohl an die Schlachten aus Assassin's Creed - Black Flag angelehnt sein. Zuvor müsst ihr aber erstmal eure eigene Flotte aufbauen - dafür bietet das Spiel ein Rollenspiel-System an. Skull and Bones ist sowohl Solo spielbar, bietet aber auch Multispieler-Modi.

So könnt ihr etwa mit Freunden zusammen eine Piraten-Gang gründen und in Teams gegen andere Spieler antreten. Fordert die berüchtigsten Piraten-Kapitäne heraus, um selbst der bekannteste aller Piraten zu werden. Die Spielwelt soll dabei auf eure erfolgreichen Raubzüge reagieren, denn es spricht sich natürlich rum, wie reich ihr inzwischen seid. Einige Impressionen des Spiels bieten euch die beiden ersten Trailer.** Erscheinen soll Skull and Bones im Herbst 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox one**. Sobald es mehr Informationen zu dem Spiel gibt, werdet ihr diese natürlich zuerst auf spieletipps nachlesen können.

Gleichzeitig mit Skull and Bones von Ubisoft befindet sich auch Sea of Thieves von Rare in Entwicklung. Dieses soll exklusiv für die Xbox One erscheinen. Ob die Spiele sich ähneln werden, bleibt abzuwarten. Derweil könnt ihr euch aber in der Bilderstrecke davon überzeugen, dass ein Piratenspiel auch in ganz unterschiedlichen Grafikstilen geht.

Tags: E3 2017  

News gehört zu diesen Spielen

Skull and Bones

Letzte Inhalte zum Spiel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link