Pokémon - Sonne und Mond: Neue Infos zum mysteriösen Pokémon Marshadow

von Sören Wetterau (16. Juni 2017)

Anfang April hat die Pokémon Company zusammen mit Entwickler Game Freak das neue Pokémon Marshadow angekündigt, welches der erste Vertreter der Typenkombination Kampf und Geist ist. In einer Pressemitteilung geben die Unternehmen weitere Details zum neuen Taschenmonster in Pokémon - Sonne und Pokémon - Mond bekannt.

So heißt es dort, dass Marshadow sich schon bald mit den Schatten anderer verschmelzen und deren Attacken, sowie Kräfte kopieren wird. Zudem hat Marshadow keine Furcht vor anderen Geist-Pokémon, die normalerweise den Kampf-Pokémon deutlich überlegen sind, da es selbst über Geist-Attacken verfügt.

Sobald Marshadow im Kampf seine Attacken entfesselt, leuchtet es grün und kann seine Fähigkeit Diebesschatten nutzen. Diese ermöglicht es Marshadow, dem Ziel Statuswert-Erhöhungen zu stehlen und anschließend physischen Schaden auszuteilen.

Sobald Marshadow über die Fähigkeit Diebesschatten und den Z-Kristall Marshadownium Z verfügt, kann es die Z-Attacke Sternbild des Seelenraubes einsetzen. Dabei springt das Pokémon aus dem Schatten des Trainers und greift mit wirbelnden Schlägen und Tritten an.

Ab wann und vor allem wie Pokémon-Trainer Marshadow erhalten können, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Diese Infos sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Ob Marshadow in den Neuankündigungen Pokémon - Ultra Sonne und Pokémon - Ultra Mond von Anfang an dabei sein wird, ist ebenfalls noch ungeklärt.

Über 800 Pokémon gibt es schon in der gesamten Reihe zu fangen. Manche lassen sich oft finden, andere sind etwas versteckter. In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die 15 seltensten Pokémon, die so nur ganz wenige Spieler haben.

Tags: Singleplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Sonne
Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link