Kostenloser Ego-Shooter von den Arma-Machern veröffentlicht

von Amir Forsati (23. Juni 2017)

Am 22. Juni 2017 veröffentlichte Bohemia Interactive, die Spieleschmiede hinter der beliebten "Arma 3"-Reihe, den "Free to play"-Taktikshooter Argo.

Bohemia Interactive bleibt seiner Linie treu und versteht Argo als taktischen Hardcore-Ego-Shooter. Dennoch möchte der Entwickler Argo als eine Art "Arma light" präsentieren und damit auch Anfänger ansprechen.

Mit vier Kameraden bildet ihr eine Söldnertruppe. In verschiedenen 5v5-Modi pirscht ihr euch dann durch eine 62 Quadratkilometer großen Karte und müsst dabei vom jeweiligen Modus abhängig unterschiedliche Spielziele erreichen.

Argo entstand aus einer Initiative des Entwicklers namens "Bohemia Incubator". Den internen Teams des Studios war es erlaubt, neue Spielideen und Konzepte während ihrer Arbeitszeit zu entwicklen. Das Ziel war es, dass daraus, wie im vorliegenden Fall, ein hochwertiges Spiel entsteht.

Argo gibt's als kostenlosen Download über Steam.

Aber auch die Arma 3 Spieler können sich im Zuge der Veröffentlichung von Argo freuen. Sie erhalten nämlich mit Malden 2035 eine kostenlose neue Karte für das Spiel. Bei der Map handelt es sich um eine komplett überarbeitete Version der alten Malden-Insel aus Operation Flashpoint.

Wenn ihr Lust auf mehr bekommen habt, könnt ihr euch gerne durch unsere Bildergalerie klicken um einen Eindruck von Arma 3 zu erhalten. Der Taktik-Shooter besitzt eine treue Fanbase und sehr aktive Community.

News gehört zu diesen Spielen

Argo

Letzte Inhalte zum Spiel

  • Kostenloser Ego-Shooter von den Arma-Machern veröffentlicht
  • Mehr zu Argo
Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Gamestop: Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Das war nur eine kurze Amtszeit: Der Gamestop-Geschäftsführer Michael Mauler tritt zurück. Dies hat die (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link