E3 2017: Jetzt steht der wahre Gewinner fest

von Sören Wetterau (29. Juni 2017)

Auch Wochen nach der E3 2017 gibt es immer noch die eine Frage: Wer hat die Videospielmesse denn nun gewonnen? Ist es tatsächlich Nintendo oder doch eher Ubisoft mit einem der berührendsten Momente der E3? Die Game Critics Awards haben eine klare Antwort darauf: Super Mario Odyssey von Nintendo.

Von insgesamt 17 Kategorien konnte der italienische Klempner mit Super Mario Odyssey drei Stück für sich beanspruchen: Das beste Spiel der Messe, das beste Konsolenspiel und das beste Action-Adventure vereint das kommende "Nintendo Switch"-Abenteuer. In zwei weitere Kategorien ist Mario ebenfalls im Gewinnerteam und kann somit auf eine erfolgreiche Messe zurückblicken.

Im folgenden alle Gewinner in der Übersicht:

Best of Show

  • Super Mario Odyssey

Best Original Game

Best Console Game

  • Super Mario Odyssey

Best VR Game

Best PC Game

Best Handheld Game

Best Hardware/Peripheral

  • Xbox One X

Best Action Game

Best Action/Adventure Game

  • Super Mario Odyssey

Best Role Playing Game

Best Racing Game

Best Fighting Game

Best Sports Game

Best Strategy Game

  • Mario + Rabbids Battle Kingdom

Best Family Game

  • Hidden Agenda

Best Online Multiplayer

Best Independent Game

Ist Super Mario Odyssey für euch ebenfalls der wahre Gewinner der diesjährigen E3? Oder seid ihr von einem ganz anderen Spiel begeistert? Verratet es uns doch inklusive Begründung in den Kommentaren!

Tags: E3 2017   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News