Star Wars Battlefront 2 - Sorge um Pay-to-Win wächst mit neuem DLC-System

von Amir Forsati (03. Juli 2017)

Vergangene Woche präsentierte EA ein neues DLC-System für Star Wars Battlefront 2. Zum Einen sind nun alle Einzelspieler- und Multiplayer-Erweiterungen kostenlos. Dafür können die Spieler aber auch mit echtem Geld mittels Mikrotransaktionen Lootboxen erwerben.

Die zufallsgenerierten Lootboxen enthalten unter anderem die neu eingeführten Star Cards, die notwenidg sind um neue Skills freizuschalten. Wenn ihr aber keine Zeit habt euch in zahllose Schlachten zu stürzen, um endlich die benötigten Star Cards zu ergattern, könnt ihr nun stattdessen die begehrten Lootcrates kaufen.

Trotz der erfreulichen Ankündigung über die ab sofort kostenlosen DLCs sind die Fans über die Monetarisierung wichtiger Spielinhalte alles andere als begeistert. Während andere Games wie Overwatch oder Rainbow Six Siege ausschließlich kosmetische Gegenstände in ihren Lootboxen enthalten, handelt es sich bei EA's neuem System hingegen um spielentscheidende Elemente. Viele befürchten nun, dass Battlefront 2 zu einer Pay-to-Win-Erfahrung verkommt.

Eurogamer zitiert diesbezüglich einen besorgten Fan:

"Day one some rich kid with parents credit card spends $100+ on crates gets all high level cards and bam is kicking butt non stop for months till everyone catches up...?"

(Am Veröffentlichungstag gibt ein reiches Kind mit der Kreditkarte der Eltern mehr als 100 $ für Loot-Crates aus und erhält dann alle High-Level-Karten. Er dominiert dann das Spiel Non-Stop über Monate bis ihn dann alle schließlich einholen.)

Von Gamestar auf die Pay-to-Win-Sorgen angesprochen, antwortete Dice-Producer Craig McLeod, dass die Befürchtungen der Fans unbegründet sind.

Die Star Cards hätten selbstverständlich einen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen, aber durch das zufallsgenerierte System der Lootboxen sei eine Pay-to-Win-Mechanik ausgeschlossen. Bei den Mikrotransaktionen handle es sich ausschließlich um eine Zeitersparnis, da alle Spieler die gleichen Inhalte bekämen.

Ob das Lootbox-System wirklich ausgereift und gerecht ist, erfahrt ihr zum voraussichtlichen Release von Star Wars Battlefront 2 am 17. November 2017.

Wenn ihr Lust bekommen habt Star Wars Battlefront 2 zu spielen, könnt ihr euch vorher gerne durch unsere Bilderstrecke zum ersten Teil klicken. Das beliebte Multiplayer-Spiel überzeugte mit einer schönen Grafik und großen Schlachten.

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront 2
Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Liebe Leser! spieletipps feiert seinen 20. Geburtstag. Dafür haben sich viele große Publisher bei uns als Gr (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link