Radeon RX Vega: Erste Benchmarks könnten die Leistung zeigen

von Stephan Schünke (08. Juli 2017)

Kaum eine Grafikkarte wird so heiß erwartet wie die AMD Radeon RX Vega, die bereits vor vielen Monaten seitens des Herstellers angeteasert wurde. Immer mehr verdichten sich nun Gerüchte um die mögliche Leistung der neuen High-End-Karte. Nun zeigt ein Eintrag in der Datenbank von 3D Mark 11 (Benchmarkprogramm), dass die RX Vega durchaus reichlich nach vorn preschen könnte.

Kampf gegen GTX 1070, GTX 1080 und GTX 1080Ti

Niemand weiß, wo sich die Radeon RX Vega positionieren könnte, lediglich einige Spekulationen und Benchmarks der professionellen „Frontier Edition“ könnten die Leistung ein wenig aufdecken.

Quelle: WCCFtech

Ein Eintrag in der Datenbank des Benchmarkprogramms 3D Mark 11 zeigt nun jedoch neue Werte, die die tatsächliche Leistung der neuen Grafikkarte beweisen könnten. Auf den Eintrag gestoßen ist die Webseite „WCCFtech“. Beim Eintrag kann es sich nicht um die „Frontier Edition“ handeln, da der VRAM bei lediglich 8 Gigabyte liegt und der maximale Takt mit 1630 Mhz etwa 30 MHz höher ausfällt.

Zusammen mit einem Intel Core i7 6700K erreichte die Grafikkarte 31.873 Punkte und zieht somit an einer Geforce GTX 1070 sowie an einer Geforce GTX 1080 vorbei (23.600 GTX 1070 / 27.000 GTX 1080). Lediglich an die rund 38.000 Punkte einer Geforce GTX 1080 Ti kommt die vermeintliche RX Vega nicht heran.

Interessiert ihr euch für Grafikkarten? Dann checkt einmal unser "5-Slot-Monster" in der Bilderstrecke.

Werte sind mit Vorsicht zu genießen

Ende Juli 2017 möchte AMD die neue Grafikkarte der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Doch aktuell gibt der Hersteller kaum nähere Details heraus und hält sich in Sachen Release und Leistung verdeckt. Wie die finale Version takten wird, welchen Grafikspeicher sie besitzt und was für Kühllösungen zum Einsatz kommen ist aktuell noch nicht bekannt. Lediglich, dass die RX Vega eine sehr hohe TDP von über 300 Watt aufweisen soll. Diese Informationen wurden bereits in den letzten Tagen von der Fachpresse aufgedeckt und seitens eines Boardpartners auch bestätigt. Demnach würde die RX Vega in Sachen Stromverbrauch oberhalb einer GTX 1080 Ti liegen, die laut dieser Benchmarks schneller ist.

Doch sind das alles nur Spekulationen, die bisher nicht bestätigt wurden. Auch wir können nur abwarten und auf frischen Wind im Grafikkartensegment hoffen.

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen
Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News