Produktion des New Nintendo 3DS in Japan eingestellt

von Amir Forsati (13. Juli 2017)

Obwohl die beliebte DS-Handheld-Reihe mit 65 Millionen verkaufter Einheiten zu den meistverkauften Konsolender Welt gehört, zieht Nintendo nach nicht einmal zwei Jahren beim Modell New Nintendo 3DS den Stecker. Nintendo gibt auf der offiziellen japanischen Webseite bekannt, die Produktion des New Nintendo 3DS in Japan einzustellen. Mit knapp 2,5 Millionen Einheiten verkaufte sich das Modell fast vier mal weniger als der große New 3DS XL.

Nachdem die aufpolierte und leistungsstärkere Version des herkömmlichen 3DS erst 2015 in Europa gemeinsam mit dem New Nintendo 3DS XL erschien, fürchten die Fans nun, dass in absehbarer Zeit jeglicher Support von Seiten des Herstellers eingestellt wird.

Ob die Produktion ebenfalls in Nordamerika und Europa eingestampft wird, hat der Spiele-Konzern noch nicht kommentiert. Dennoch sollten die Spieler damit rechnen, dass es möglicherweise schon bald keine New Nintendo 3DS mehr zu kaufen geben wird.

Durch den japanischen Produktionsstopp des New Nintendo 3DS verlagert Nintendo den Fokus auf die anderen verfügbaren Modelle der DS-Handheld-Reihe. Diese umfasst den New Nintendo 2DS, New Nintendo 3DS XL und den heute in Japan erscheinenden New Nintendo 2DS XL.

Wenn ihr bisher mit dem Gedanken gespielt habt, euch einen New Nintendo 3DS zuzulegen, dann solltet ihr das zeitnah erledigen. Was die Nintendo-Handhelds alles zu bieten haben, verrät euch die obige Bilderstrecke.

News gehört zu diesen Spielen

Xenoblade Chronicles
Summer Sale startet voraussichtlich noch heute

Steam: Summer Sale startet voraussichtlich noch heute

Zückt eure Brieftaschen und heizt eure Computer vor: Der Steam Summer Sale 2018 startet womöglich noch am heu (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link