Friday the 13th - The Game: Trotz Rechtsstreits gibt's keinen Einfluss auf das Spiel

von Amir Forsati (17. Juli 2017)

Als Friday the 13th - The Game im Mai erschien, war der Andrang der Fans ziemlich groß. Nach anfänglichen Serverproblemen zum Launch lief schließlich alles glatt und die Spieler erfreuen sich seitdem an dem Multiplayer-Game. Nun sorgen sich die Fans aber wegen eines Rechtsstreits um die Zukunft des Horror-Spiels.

Victor Miller, der Drehbuchautor des 1980er Originalfilms, klagt derzeit nämlich gegen den Rechteinhaber von "Freitag der 13.". Er möchte zumindest einen Teil der Rechte erhalten, damit er weitere Filme mit dem Eishockey-Maskenmörder Jason Voorhees schreiben und gegebenenfalls produzieren kann.

Der Regisseur und Produzent der Filmreihe Sean Cunningham wehrt sich vor Gericht vehement dagegen. Laut dem englischsprachigen Magazin Gamerevolution stamme sowohl die Idee zum Film als auch der Titel von ihm. Mit Miller sei er nur in Kontakt getreten, damit dieser die Geschichte als Drehbuch verfasse.

Wegen des Rechtsstreits befürchten nun zahlreiche Fans des Spiels, dass keine weiteren Inhalte für das Multiplayer-Game erscheinen könnten. Neben diversen Updates und neuen Content ist dieses Jahr außerdem auch noch die Veröffentlichung der Einzelspieler-Kampagne von Friday the 13th - The Game geplant. Doch werden die Entwickler Gun Media und Illfonic die geplanten Inhalte auch weiterhin wie geplant veröffentlichen können, wenn der zuständige Richter ein Urteil zu Millers Gunsten fällen sollte?

Laut dem Anwalt der Rechteinhaber müssen sich die Spieler aber diesbezüglich keine Sorgen machen. Er könne bestätigen, dass Victor Millers Klage keinen Einfluss auf das Videospiel habe und auch in Zukunft niemals haben werde - selbst wenn er das Verfahren gewinnen sollte.

Da nun keine weiteren Sorgen mehr um die Zukunft von Friday the 13th - The Game herrschen, könnt ihr euch gerne mal durch unsere Bilderstrecke klicken. So seid ihr dann bestens für eine Online-Partie vorbereitet.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Friday the 13th - The Game
Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Am 14. Dezember stimmte die Federal Communications Commission (eine unabhängige Behörde, die Rundfunk, Satell (...) mehr

Weitere News