World of Warcraft: Neuer Fanserver "Felmyst" nur wenige Stunden nach Start von Blizzard gestoppt

von Luis Kümmeler (25. Juli 2017)

Erst kürzlich war ein neuer, inoffizieller Privatserver für World of Warcraft - The Burning Crusade angekündigt worden. Doch nur wenige Stunden nach dem Serverstart vor einigen Tagen wurde das Projekt auch schon wieder durch Blizzards Anwälte unterbunden.

Erst in der vergangenen Woche ging ein neuer Privatserver für World of Warcraft an den Start. „Felmyst“ – so der Name des Servers – sollte Spielern die Möglichkeit geben, das populäre MMORPG noch einmal auf Stand der ersten Erweiterung The Burning Crusade zu erleben. Doch der Originalentwickler und Rechteinhaber Blizzard hat dem Vorhaben schneller denn je den Wind aus den Segeln genommen und das Projekt nur fünf Stunden nach seinem Start gestoppt.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Auf der Felmyst-Seite hat der Betreiber „Gummy“ neben einer Stellungnahme ein Foto veröffentlicht, das ein Unterlassungsschreiben durch Blizzards Anwälte zeigt. Naturgemäß gibt sich der Hobbytüftler geschockt: Gut vier Jahre lang werkelte er an seinem Projekt, das mit seinem Code eine Spielerfahrung bieten sollte, die so nah wie möglich an das Original aus dem Jahr 2007 heranreichen sollte.

Gummy ist seit Jahren arbeitslos und leidet unter Muskeldystrophie – eine Erbkrankheit, die etwa zu Muskelschwund führt. „Dieses Projekt gab den vergangenen vier Jahren meines Lebens einen Sinn, den ich wirklich genoss“, so Gummy in seiner Stellungnahme. 

Überraschend kommt das frühzeitige Ende von Felmyst im Grunde nicht: Im vergangenen Jahr hatte es diverse Fälle rund um World of Warcraft gegeben, in denen Blizzard Privatprojekte unterbunden hatte – besonders der beliebte Fanserver Nostalrius hatte da für Aufsehen gesorgt. Während viele dieser Server von Blizzard gestoppt werden, gibt es aber auch andere Projekte dieser Art, die offenbar unbehelligt bleiben – aktuell etwa das Fanprojekt Elysium.

In unserer Bildergalerie bekommt ihr Eindrücke von der aktuellen Erweiterung World of Warcraft - Legion. Das Spiel markiert eine Rückkehr zu altbekannten Thematiken im Warcraft-Universum und zum Kampf gegen die dämonische Brennende Legion.

Tags: Multiplayer   Open World   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft - The Burning Crusade

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Meinungen - World of Warcraft - The Burning Crusade

Alle Meinungen