GTA 6: Publisher zerstört Hoffnung der Spieler auf neues Spiel

von Nastassja Scherling (04. August 2017)

"Grand Theft Auto"-Fans werden noch länger auf einen neuen Teil der Reihe warten müssen, als erwartet. Obwohl es im Juli einen Hinweis darauf gab, dass GTA 6 sich möglicherweise bereits in der Mache befindet, gibt der Publisher Take-Two jetzt an, dass er und die Entwickler von Rockstar Games die Hände voll mit GTA 5 und GTA Online haben.

Die beiden Titel feiern einen fortwährenden Erfolg bei der Spielergemeinschaft, der sich auch in den Zahlen des ersten Geschäftsquartals 2018 widerspiegeln. Take-Two und Rockstar haben sich aus diesem Grund jetzt dazu entschieden, die Lebensspanne von GTA 5 und GTA Online zu verlängern.

"In addition, due to the continued success of Grand Theft Auto Online and other factors, the Company has determined that it is necessary to extend the life of Grand Theft Auto V and Grand Theft Auto Online for purposes of calculating deferrals."

Aufgrund des großen Erfolgs, hat sich Rockstar dazu entschieden, die Lebensspanne der beiden Spiele zu verlängern. Fans, die auf GTA 6 warten, müssen also wohl noch viel Geduld haben.

Wie ironisch: Aufgrund des enormen Erfolgs der aktuellen Spiele können die Macher vorherst kein neues GTA in Angriff nehmen. Es heißt also: Abwarten und Tee trinken. In der Zwischenzeit könnt ihr euch die Zeit ja mit unserer Bilderstrecke vertreiben und euch die absurdesten Easter Eggs in GTA 5 reinziehen.

"Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

Alpha-Tester gesucht: "Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

„Competitive Quester“ nennt das deutsche Entwicklerstudio YAGER, bekannt durch die TPS-Reihe Spec Ops, inte (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link