Grand Theft Auto 5 - Mod katapultiert die Grafik ins Hier und Jetzt

von Emily Schuhmann (04. August 2017)

Grand Theft Auto 5 verkauft sich trotz seines Alters immer noch verdammt gut. Dem Spielgefühl merkt ihr die knapp vier Jahre nicht an, aber grafisch zeigt es sich doch, dass das Erfolgsspiel nicht jünger wird. Zwar sieht es immer noch ziemlich gut aus, aber mit aktuellen Topspielen kann es nicht mehr konkurrieren. Glücklicherweise hat GTA 5 eine aktive Mooding-Community und eine brandneue Mod macht die Grafik wieder zeitgemäß.

"NaturalVision Remastered" ist eine überarbeitete Variante einer bereits existierenden Grafik-Mod. Die neue Variante verbessert die Darstellung von Wetter, Licht und Farben. Entwickler Razed erklärt, dass er "die Grenzen zwischen Fantasie und Realität verwischen möchte".

Für die Erstellung der Mod gingen insgesamt anscheinend 1.200 Stunden Arbeitszeit drauf. Fast zwei volle Tage Videomaterial, hunderte Fotos und Stunden in Google Street View sollten dabei helfen, die Landschaften und Städte von Südkalifornien so realistisch wie möglich aussehen zu lassen.

Diese Bilderstrecke zeigt das letzte goße Drama rund um Modding und GTA 5. Anfang des Sommers haben Entwickler Rockstar Games und Publisher Take-Two die Nutzung des Modding-Tools OpenIV verboten. Erst die aufgebrachte Spielerschaft, die die Steamseite von GTA 5 mit schlechten Bewertungen fluteten, brachte die Unternehmen dazu einzulenken. Mods sind wieder erlaubt, aber stark eingeschränkt. Bleibt zu hoffen, dass euch diese grafische Aufwertung erhalten bleibt.

Tags: Mod  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News