LawBreakers: Trotzt ab heute der Schwerkraft im Overwatch-Konkurrenten

von Emily Schuhmann (08. August 2017)

Das neue Spiel von Design-Legende Cliff Bleszinski und Boss Key Productions, stellt das "Arena Shooter"-Genre im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf. Ab heute könnt ihr euch in LawBreakers auf PlayStation 4 und PC in verdammt schnellen Gefechten beweisen. Besitzer der Xbox One schauen leider in die Röhre.

Die Kampfarenen des extrem rasanten Shooters sind vertikal ausgerichtet und ermöglicht es euch, durch eine interessante Mechanik, eure Gegner aus wirklich jeder Richtung aufs Korn zu nehmen. In weiten Teilen der Arenen herscht nämlich eine geringe Schwerkraft, wodurch ihr nicht nur der Boden, sondern auch die Luft zu eurem Spielplatz machen könnt. Zum Launch stehen acht Karten und fünf Spielmodi bereit.

Die spielbaren Charaktere gehören zwei Fraktionen an. "Law" repräsentiert das Gute, die "Breaker" sind eher Antihelden. Jede der neun Rollen, von Battle Medic bis Juggernaut, ist in beiden Gruppen vertreten. Die Entwickler wollten einen schnellen Shooter, bei dem euer Erfolg ausschließlich durch euer Können bestimmt wird. Deswegen gibt es keinerlei Zielhilfen im Spiel, jeder einzelne Schuss muss sitzen.

So sah LawBreakers aus, als wir die Entwickler letztes Jahr in ihrem Studio in den Vereinigten Staaten besuchen durften:

Ab heute könnt ihr euch anschauen, was Boss Key Productions da erschaffen hat. Die Standard-Edition bekommt ihr für 30 Euro und alle zukünftigen Inhalts-Updates sind in diesem Preis bereits enthalten. Schicke Skins sind dabei leider nicht mit inbegriffen.

Tags: Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

LawBreakers
PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

In der heutigen Zeit wird der Games-Markt förmlich von "Battle Royale"-Spielen überflutet. An der Spitze steh (...) mehr

Weitere News