Pokémon Go: Zusätzlicher Gratisball soll für Premierball-Fehler entschädigen

von Luis Kümmeler (Donnerstag, 10.08.2017 - 11:28 Uhr)

Während Niantic Labs noch immer mit einem Fehler in Pokémon Go zu kämpfen hat, der die seltenen kostbaren Premierbälle betrifft, bemüht sich das Studio um Entschädigung: Vorübergehend soll jeder Spieler ein zusätzliches Exemplar dieser Bälle gratis erhalten.

Ärger im Hause Niantic Labs: Nachdem schon das „Pokémon Go“-Fest in Chicago kürzlich zum Desaster wurde, hat der Entwickler auch noch einen Fehler mit den neuen Premierbällen eingestehen müssen – das sind ausgerechnet die Bälle, die zum Fangen der begehrten legendären Pokémon benötigt werden. Da durch besagten Fehler nun potentiell eine Menge dieser wertvollen Bälle verschwendet wurden, hat das Studio nun auf Twitter ein kleines Trostpflaster angekündigt, wie die englischsprachige Webseite Game Rant berichtet.

„Pokémon Go wird euch vorübergehend einen zusätzlichen Premierball in der Bonus-Herausforderung gewähren.“

Ob Spieler von Pokémon Go mit dem Gratisball nun eine wesentlich höhere Chance haben werden, begehrte Pokémon wie das frisch eingeführte Zapdos zu fangen, ist fraglich. Allerdings äußerte sich der Fehler bislang wohl so, dass Pokémon beim allerletzten Premierball im Inventar garantiert ausbrachen, was den letzten Ball im Prinzip wertlos machte. Mit dem Gratisball will Niantic dem wohl zumindest ein wenig entgegenwirken, bis der Fehler behoben wird. 

Gut ein Jahr lang mussten sich virtuelle Trainer gedulden, doch mit Erreichen des ersten Spieljubiläums sind sie endlich da: In unserer Bildergalerie erfahrt ihr alles über legendäre Pokémon wie Arktos, Zapdos und Lavados und wie ihr sie fangt.

Tags: Free 2 play  

News gehört zu diesen Spielen
10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News