PUBG auf der gamescom: Die ganze Geschichte direkt aus erster Hand

von Daniel Kirschey (Mittwoch, 20.02.2019 - 21:25 Uhr)

Auf der diesjährigen gamescom haben sich der Veranstalter Koelnmesse und das Entwicklerforum Devcom etwas Besonderes überlegt: Ihr habt die Möglichkeit euch interessante Vorträge anzuhören, die bislang der nur Branchen-Insidern vorbehalten waren. Einen Höhepunkt bildet dabei wohl Brendan Greene, der kreative Kopf hinter Playerunknown's Battleground.

Insgesamt locken die gamescom und die Devcom mit drei öffentlichen Terminen:

  • Brendan Greene alias PlayerUnknown: My journey – from modder to creative director of Playerunknown’s Battleground am 23. August um 13 Uhr in der Kongresshalle

  • Richard Allen Garriott de Cayeux: The golden age of games is NOW – how to rise to the occasion am 23. August um 15 Uhr in der Kongresshalle

  • Andy Tudor, Nicolas Hamilton, Peter Smits: Project CARS 2 - Built By Drivers am 24. August um 16 Uhr in der Kongresshalle

Das sind bekannte Namen. Brendan Greene wird über seinen Weg vom Modder zum Creative Director von Playerunknown's Battleground sprechen, und wer weiß, vielleicht verrät er auch noch das eine oder andere Feature für das Spiel, das noch kommen wird.

Richard Allen Garriott de Cayeux kennen viele von euch von der Ultima-Serie, die vor allem in den 80ern und 90ern sehr beliebt war. Im Moment arbeitet er an einem geistigen Nachfolger der Reihe.

Zum Schluss könnt ihr den Worten von Andy Tudor, Creative Director der Slightly Mad Studios, und Nicolas Hamilton, Rennfahrer und Bruder des "Formel 1"-Champions Lewis Hamilton lauschen. Mit dabei ist auch Peter Smits - besser bekannt als Youtuber Pietsmiet, der das Gespräch moderiert. Hier soll vor allem über die Entwicklung des Spiel Project Cars 2 gesprochen werden.

Was? Ihr wart noch nie auf der gamescom? Dann schaut euch mal diese Bilderstrecke an und verschafft euch einen Eindruck!"

Wer sich für einen dieser Vorträge oder Gespräche interessiert, sollte früh am Veranstaltungsort sein. Denn wie so oft ist die Platzzahl begrenzt. Dafür sind die drei Veranstaltungen komplett kostenlos und im normalen gamescom-Ticket enthalten.

News gehört zu diesen Spielen

Playerunknown's Battlegrounds
Entwicklung bestätigt und erste Details

Forza Motorsport 8 | Entwicklung bestätigt und erste Details

Das Rennspiel-Aushängeschild der Xbox-Marke erhält eine Fortsetzung. Die Turn 10 Studios haben best&aum (...) mehr

Weitere News

* Werbung