Pokémon Go: Shiny-Pikachu weltweit erhältlich

von Emily Schuhmann (16. August 2017)

Während eines Events in Yokohama, Japan konnten anwesende "Pokémon Go"-Spieler eines der seltenen Shinys fangen. Nach dem goldenen Karpador von vor fünf Monaten, durften sich Fans dieses Mal über ein schillerndes Pikachu in Pokémon Go freuen. Auch Spieler außerhalb Japans können aufatmen. Mit etwas Glück kann jetzt auch der Rest der Welt die außergewöhnliche Elektromaus finden und fangen.

Da andere Varianten von Pikachu nur zeitlich begrenzt verfügbar waren, könnte das auch hier der Fall sein. Dahingehend fehlt von Niantic aber noch eine Bestätigung. Nach der Ankündigung, dass Mewtu endlich in der App verfügbar ist, dürfte diese Überraschung erneut einige begeisterte Spieler vor die Tür locken.

Dieses Video zu Pokémon Go schon gesehen?

Vielleicht könnt ihr in der App ja sogar bald, wie in den Haupteditionen, richtig auf Shiny-Jagd gehen. Mit jeder Generation kommen nicht nur neue Pokémon ins Spiel, sondern auch deren andersfarbigen, schillernden Varianten. Trotz der niedrigen Chancen auf ein Shiny verfallen viele Spieler dem Sammelfieber.

Der Start von Pokémon Go im vergangenen Jahr war beeindruckend: Über wochenlang hat die Smartphone-App Spieler weltweit in Bewegung gehalten. Mit den schillernden Pokémon habt ihr nun einen neuen Anreiz auf die Jagd zu gehen.

Tags: Free 2 play  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News