Ocarina of Time: Mit diesem Glitch haben Speedrunner leichtes Spiel

von Nastassja Scherling (Mittwoch, 16.08.2017 - 11:59 Uhr)

Spieler haben einen Glitch in The Legend of Zelda: Ocarina of Time entdeckt, der unter Speedrunnern wohl einen wahren Freundenjubel ausgelöst hat. Mit viel Fingerspitzengefühl könnt ihr im Spieleklassiker jedes Item zu jedem Zeitpunk ausrüsten.

Der User "exodus122" erklärt euch in seinem Video auf Englisch Schritt für Schritt, wie der Glitch funktioniert:

Und so geht's

Zuerst platziert ihr im Item-Menü den Positionsanzeiger auf das Objekt der Begierde, wechselt im Anschluss zur Karte und wieder zurück zum ursprünglichen Bildschirm, wartet auf eine ganz bestimmte Kameraeinstellung und drückt dann die Tasten runter, links und einen der C-Knöpfe. Und - tada! Link trägt jetzt das gewünschte Item.

Spannend, wie ihr mit dem Drücken einiger Tasten das Spiel austricksen könnt. Mit dem Bekanntwerden dieses Glitchs sollte die Jagd auf den Speedrun-Weltrekord in Ocarina of Time völlig neue Ausmaße annehmen.

Das ist nicht der erste Trick, mit dem ihr Spielmechaniken in Zelda-Games zu eurem Vorteil nutzen könnt. Hier zeigen wir euch, wie ihr in The Legend of Zelda: Breath of the Wild schnell und einfach Rubine verdienen könnt.

Egal, ob ihr jahrelange Fans der Zelda-Reihe seid oder bisher nur in ein, zwei Spiele reingeschaut habt: In unserer Bilderstrecke zeigen wir witzige Dinge, die euch beim Zocken des Spielklassikers garantiert schon einmal durch den Kopf gegangen sind.

27 Zoll IPS-Bildschirm mit RGB jetzt günstig

Bei Amazon gibt es aktuell einen Knaller-Deal für alle Gamer, die nach einem blitzschnellen Gaming-Mo (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Legend of Zelda - Ocarina of Time
sunny1708
83

von sunny1708 (3)

Der_Rote_Shanks
99

von Der_Rote_Shanks (68) 2

Alle Meinungen