Brink: Nach sechs Jahren kostenlos auf Steam

von Sören Wetterau (23. August 2017)

Passend zur bevorstehenden Quakecon, die vom 24. bis zum 27. August 2017 stattfindet, hat Entwickler Bethesda die kleine Spendierhose angezogen. Ab sofort ist der Multiplayer-Shooter Brink komplett kostenlos auf Steam zu haben.

Bei Brink handelt es sich um einen 2011 veröffentlichten Shooter, den Bethesda in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Splash Damage veröffentlicht hat. Ziel des Spiels ist es gewesen, Single- und Multiplayer-Elemente miteinander zu verbinden. Im Test "Brink: Dass es so gut ist, hat kaum jemand geglaubt" wusste das Konzept zur damaligen Zeit zu überzeugen.

Erfolg war Brink jedoch nicht gegönnt, weshalb der Shooter seine Spielerschaft nach und nach verloren hat. Zuletzt waren gerade einmal bis zu zehn Spieler gleichzeitig online. Vielleicht erlebt Brink aber nun mit der Gratis-Aktion einen zweiten Frühling.

Alles was ihr dafür benötigt, um den Shooter auf dem PC kostenlos zu erhalten, ist ein aktives Steam-Konto und das Besuchen der Produktwebseite. Einfach auf "Spiel Starten" drücken und schon landet Brink in eurer Bibliothek. Optional lassen sich noch drei DLCs, wovon zwei Stück rein kosmetischer Natur sind, zum Preis von 3,77 Euro erwerben.

Es sollte Bethesdas Einstieg in das Multiplayer-Geschäft werden, aber ist an seinen hohen Zielen schlussendlich gescheitert: Brink von Entwickler Splash Damage. In unserer Bilderstrecke erhaltet ihr Eindrücke aus der Spielwelt und den dynamischen Gefechten.

Tags: Gratis   Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Brink
PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News