Playerunknown's Batllegrounds: Neuer Screenshot zur Wüstenregion veröffentlicht

von Manuel Karner (24. August 2017)

Brendan Greene, auch bekannt als Playerunknown, hat im Rahmen der gamescom einen neuen Screenshot zur kommenden Wüstenregion für den "Battle Royale"-Shooter Playerunknown's Battlegrounds veröffentlicht.

Auf dem Bild ist eine große Stadt mit mehrstöckigen Gebäuden zu sehen, die wohl eine Menge Raum bieten, um wichtige Gegenstände und Waffen für den Kampf gegen eure Widersacher zu finden. Zudem könnten sie euch die Möglichkeit eröffnen, Feinde über große Distanzen ins Visier zu nehmen. Zahlreiche Fenster in jedem Gebäude dürften unvorsichtige Spieler jedoch auch schnell auffliegen lassen, womit auch Häuserkämpfe keine Seltenheit darstellen dürften.

Das Entwicklerstudio Bluehole arbeitet schon seit längerem an der neuen Karte und veröffentlichte vor einiger Zeit zwei andere Bilder zur Wüstenregion. Der darauf abgebildete Zug, sowie ein alleinstehendes Fahrrad deuten darauf hin, dass es mit dem staubigen Gebiet auch neue Fahrzeuge ins Spiel schaffen könnten.

Wann genau die neue Karte für alle Spieler zugänglich gemacht wird, ist bislang unbekannt. Zurzeit ist das Entwicklerstudio jedenfalls nicht nur mit der Fertigstellung des Wüstengebiets beschäftigt, sondern auch mit der Arbeit an Kletteranimationen für Playerunknown's Battlegrounds.

Playerunknown's Battlegrounds befindet sich auf der Online-Vertriebsplattform Steam in der "Early Access"-Phase und soll gegen Ende des Jahres 2017 auch für Xbox One erscheinen. Ursprünglich war der "Battle Royale"-Shooter eine Modifikation der "Day Z"-Mod von Arma 2.

Tags: Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Playerunknown's Battlegrounds
Fortnite verärgert Veteranen

Seltener Skin kehrt zurück: Fortnite verärgert Veteranen

Fortnite wurde bereits 2011 von Epic angekündigt. Kaum zu glauben, aber bereits seit dem 25. Juli 2017 wird Fortnit (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link