God of War: Laut Sony der "brutalste Teil" der Reihe

von Luis Kümmeler (Dienstag, 29.08.2017 - 13:03 Uhr)

Der Marketingverantwortliche Asad Qizilbash von Sony Interactive Entertainment hat angekündigt, dass das neue God of War das brutalste Spiel der Reihe werden soll. Damit dürfte das neue Abenteuer Kratos' einem klaren Markenzeichen der Reihe und dem Anspruch vieler Fans gerecht werden.

Die bisherigen Spiele der „God of War“-Reihe zeichneten sich unter anderem durch ihre erbarmungslose Action und einen extremen Gewaltgrad aus. Im neuen God of War, das Anfang des kommenden Jahres erscheinen soll, dürft ihr in der Haut Kratos' zwar gemeinsam mit eurem kleinen Sohn Atreus durch die Welt laufen, doch am Gewaltgrad soll dies nichts ändern – im Gegenteil.

Wie die englischsprachige Webseite Game Rant berichtet, hat Asad Qizilbash aus der Marketingabteilung von Sony Interactive Entertainment auf der GameStop Expo 2017 in Las Vegas ein Interview gegeben, in dem er das neue Spiel als „brutalsten Teil“ der Reihe bezeichnet. Die entsprechende Stelle könnt ihr euch im Twitch-Mitschnitt etwa an der Stelle 5:36:30 ansehen.

Der Grund, warum God of War so brutal zu werden verspricht, soll in der Natur des Gameplays liegen. Bekam es Kratos in früheren Abenteuern nämlich regelmäßig mit ganzen Gegnerhorden zu tun, soll das neue Spiel den Kriegsgott in viel persönlichere Kämpfe gegen nur einen oder zwei Feinde verwickeln und die Action aus einer anderen Perspektive und viel näher einfangen.

God of War erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2018 für die PlayStation 4 – ein konkretes Veröffentlichungsdatum ist noch immer nicht bekannt.

Wer eine PlayStation 4 besitzt und sich schon einmal warmmetzeln will, kann dies zun: In unserer Bildergalerie bekommt ihr einen Eindruck von der Neuauflage von God of War 3, das ursprünglich für die PlayStation 3 erschien und inzwischen auch auf der aktuellen Sony-Konsole spielbar ist.

News gehört zu diesen Spielen
Neues zu Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion und mehr

Wikinger, futuristisches London und Shooter-Kracher: Ubisoft hat im Rahmen eines digitalen Events (...) mehr

Weitere News

* Werbung