GTA Online: Neuer Spielmodus orientiert sich an Playerunknown's Battlegrounds

von Sören Wetterau (Mittwoch, 30.08.2017 - 13:33 Uhr)

Während Ubisoft über Playerunknown's Battlegrounds noch nachdenkt, hat Rockstar Games bereits zugeschlagen: Mit dem neuen Update Smuggler's Run gibt es ab sofort in GTA Online einen Spielmodus, der ein wenig an das überaus erfolgreiche "Battle Royale"-Spiel erinnert.

Motor Wars, so der Name des neuen Modus, klingt zwar auf dem ersten Blick nicht nach Playerunknown's Battlegrounds, aber funktioniert im Kern fast genauso wie das Vorbild. Bis zu vier Teams springen via Fallschirm über einem Gebiet ab und begeben sich auf die Suche nach Waffen und Fahrzeugen. Um eine kämpferische Auseinandersetzung zu forcieren, wird die Karte immer kleiner und lässt die Teams zwangsläufig irgendwann aufeinandertreffen.

Ob die "Battle Royale"-Variante im Mehrspieler-Modus von Grand Theft Auto 5 genauso erfolgreich ist wie Playerunknown's Battlegrounds, bleibt abzuwarten. Immerhin hat der Steam-Hit vor kurzem sogar die Spitzenspielerzahl von Dota 2 geschlagen und zählt mittlerweile zu den meistgespielten Spielen der Welt.

Motor Wars ist ab sofort als Teil der wie üblich kostenlosen Erweiterung Smuggler's Run verfügbar. Neben dem neuen Modus können Spieler fortan außerdem einen eigenen Hangar inklusive neuen Flugzeugen erwerben und an Missionen teilnehmen, bei denen sie illegale Fracht über den Himmelsweg von San Andreas tranportieren müssen.

Der Mehrspieler-Modus von GTA 5 ist nicht so euer Ding, aber ihr wollt trotzdem gerne Unsinn anstellen? Dann werft doch mal einen Blick auf die Modding-Szene des "Open World"-Spiels. In unserer Bilderstrecke stellen wir euch die besten Mods vor.

Tags: Video  

News gehört zu diesen Spielen
Neues zu Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion und mehr

Wikinger, futuristisches London und Shooter-Kracher: Ubisoft hat im Rahmen eines digitalen Events (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 5
D_Draconia
99

Alle Meinungen

* Werbung