Destiny 2: So viel Platz braucht das Spiel auf PS4 und Xbox One

von Luis Kümmeler (Mittwoch, 30.08.2017 - 14:22 Uhr)

Nur wenige Tage vor der Veröffentlichung von Destiny 2 ist inzwischen klar, wie viel Platz der komplexe MMO-Shooter auf den Festplatten eurer Konsolen PlayStation 4 und Xbox One einnehmen wird. Ob es bei diesen ersten Datengrößen bleibt, ist aber unklar.

Genau eine Woche ist es jetzt nur noch hin, bis sich Nutzer der Plattformen PC und Xbox One aller Voraussicht nach in die riesigen Online-Welten von Destiny 2 werden stürzen können. Dass so umfangreiche Abenteuer auch einen gewissen Platz auf den heimischen Festplatten einnehmen, liegt auf der Hand – und inzwischen ist auch bekannt, wie viel Platz Konsoleros auf ihren Maschinen schaffen müssen.

Wie die englischsprachige Webseite Game Rant berichtet, setzt die „Xbox One“-Version von Destiny 2, die bereits vorgeladen werden kann, 29,15 Gigabyte freien Festplattenspeichers voraus. Im Fall der PS4-Fassung ist es mit 30,87 GB sogar noch etwas mehr – wann die ersten Datenpakete auf Sonys Konsolen vorgeladen werden dürfen, ist noch nicht bekannt.

Dabei gilt es wie immer zu beachten, dass die letztendlich benötigten Datengrößen durchaus noch variieren können, wenn etwa bis zur Veröffentlichung von Destiny 2 noch Patches oder andere Änderungen in letzter Minute platziert werden. Dies ist heutzutage und gerade in Online-Spielen natürlich keine Seltenheit.

Destiny 2 erscheint voraussichtlich am 6. September auf PlayStation 4 und Xbox One. Die PC-Version, die grafisch mit deutlich mehr Finesse aufwartet, soll am 24. Oktober 2017 folgen.

In unserer umfangreichen Bildergalerie bekommt ihr Eindrücke von Destiny 2. Wie der Vorgänger aus dem Jahr 2014, soll auch der Nachfolger aus dem Hause Bungie und Activision Abenteuer in großen „Science Fiction“-Welten bieten.

News gehört zu diesen Spielen
findet kontroverses Spiel so gut, dass er es teurer macht

Mit der neuen Konsolengeneration sollen auch die Preise der Spiele steigen. Der Chef des Publishers Take-Two (...) mehr

Weitere News